Nationaler Geopark

Nationaler Geopark

Ab dem Jahr 2012 mit der Gründung des Geopark Vulkanregion Vogelsberg rückte das geologische Erbe des Raumes und die Zeugnisse des tertiären Vulkanismus noch mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Seit Anfang November 2020 darf der Geopark das Zertifikat „Nationaler Geopark in Deutschland“ tragen und ist damit der 17. in der Bundesrepublik.

Was ist ein Geopark? Sind dort Steine in einem parkähnlichen Gelände für Besucher platziert? Nein, ein Geopark fördert die nachhaltige Entwicklung seines Gebietes auf Basis des geologischen Erbes.

Die Vulkanregion Vogelsberg verfügt über ein solch reichhaltiges geologisches Erbe, denn die vulkanischen Hinterlassenschaften aus dem Miozän vor etwa 18 - 16 Millionen Jahren bedecken noch heute eine Fläche von mehr als 2.500 qkm. Damit ist der Vogelsberg das größte zusammenhängende Vulkangebiet in Mitteleuropa.

Geoparks gibt es weltweit, in Hessen sind es fünf, deutschlandweit etwa zwanzig. Die Geoparks in Deutschland bieten Geologie zum Staunen, Erwandern und Anfassen. Allen gemeinsam ist, dass sie für ihr Gebiet eine besondere geologische Alleinstellung einnehmen, die bis in die heutige Zeit fortwirkt. Für den Vogelsberg sind das z. B. die zahlreichen Felsgeotope, die meist unter Naturschutz stehen, und um die sich zahlreiche Sagen und Mythen ranken.

Auch die Baukultur mit Schlössern und Burgen steht für die Gesteinsvielfalt einer Region: Im Vogelsberg ist es der dunkelgraue bis schwarze Basalt der die historischen Gebäude prägt. Werk- und Natursteine wie Pflastersteine, künstlerisch gestaltete Denkmale und Bodenschätze zeigen die vielfältigen geologischen Grundlagen einer Region und werden bis in heutige Zeit, jetzt allerdings in industriellen Maßstäben, abgebaut. In früheren Zeiten war es oft schwere, gefährliche und harte Handarbeit, wie die Ausstellungen der regionalen Museen oft noch zeigen.

Kein klassisches Museum ist das Vulkaneum in Schotten, das mit seiner interaktiven Ausstellung auf eine Reise durch die Erdgeschichte einlädt, als es im Vogelsberg noch kochte und brodelte. Es ist auch Geopark-Infozentrum und außerschulischer Lernort (MINT-Projekte) -  Lassen Sie sich für unsere Erde und unseren Vogelsberg begeistern!

Zurück zu "Region"

Kontakt

Keine Abteilungen gefunden.
2
false

Hartmut Greb

+49 6641 977-265
hartmut.greb@
vogelsbergkreis.de

1
false

Karte der deutschen Geoparks

Quelle: Geoparks in Deutschland