Mit Druckluft Richtung Zukunft

Durch eine der bunten Röhren wird das Glasfaserkabel nach Feldkrücken führen, denn „Schritt für Schritt werden auch die kleinen Dörfer im Vogelsbergkreis mit schnellem Internet versorgt“, betont Landrat Manfred Görig beim Besuch auf der Baustelle.[mehr]

zu den Kolumnen des Landrats
Hier geht's zu den Kolumnenthemen des Landrats: Übrigens sind sie alle zwei Wochen auch in den beiden Wochenzeitungen "Oberhessen Kurier" und "Vogelsberg Wochenbote" zu lesen.

BETRIEBSBESUCH Holzbau C. Schneider

Zimmermeister Schneider hatte neben Wirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak auch Lauterbachs Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller, Erwin Mönnig von der Kreishandwerkerschaft und Vertreter des Vereins „pro holzbau hessen“ zu einer ganz besonderen Betriebsführung eingeladen. [mehr]

ERKÄLTUNGSZEIT: Ohne Antibiotika

Gegen Antibiotikaresistenzen: Dr. Henrik Reygers (li.) und Dr. Elisa Stickler wollen aufklären. Für den Dezernenten Dr. Jens Mischak gibt es andere Mittel, die seine Erkältung besser lindern als Antibiotika. Außerdem ist er mit gutem Beispiel voran gegangen und hat sich gegen Grippe impfen lassen. [mehr]

DIE MÖGLICHMACHER VOM AMT

Geschafft: Agnieszka Bialas (Mitte) mit ihrer früheren Ansprechpartnerin Carola Trott (li.) und ihrer Arbeitgeberin Nina Mariano. Sie freut sich, dass sie als Dozentin eine Anstellung beim Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft gefunden hat. [mehr]

ENTDECKEN Neue Naturdenkmäler

Seit Anfang des Jahres gibt es 22 neue Naturdenkmäler im Kreis, wir stellen Ihnen zehn davon im Laufe des Jahres genauer vor - zum Rausgehen und Entdecken [mehr]

MEDIZINSTIPENDIUM Jetzt bewerben

Wer will Landärztin oder Landarzt werden? Drei haben sich schon entschieden und erhalten dafür ein Stipendium des Kreises. Auch in diesem Jahr lobt der Kreis wieder ein Stipendium für vier Medizinstudierende aus, die an einer hausärztlichen Tätigkeit interessiert sind. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember. [mehr]

Die Region Vogelsberg neu entdecken

„Es ist eine frische, moderne und selbstbewusste Präsentation geworden“, urteilt Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak. Der Wirtschaftsdezernent macht auf die neue Seite aufmerksam, die nicht die Arbeit der Kreisverwaltung, sondern „selbstbewusst die Stärken der Vogelsberg-Region in den Blick nimmt“ [mehr]

Kfz-Wunschkennzeichen bestellen

Kennzeichen reservieren; Gebühr 12,80€ [mehr]

BIODIVERSITÄT Artenvielfalt erhalten

Biodiversität erhalten ist ein Ziel, an dem gleich mehrere Stellen arbeiten: Das Naturschutzgroßprojekt Vogelsberg, die Abteilungen Landschaftspflege und landwirtschaftliche Förderung wie auch die Untere Naturschutzbehörde... [mehr]