Sicherheitsrichtlinie E-Mail

Sicherheitsrichtlinie E-Mail

Anlagengröße und Dateitypen

Für die Zusendung von Dateianlagen an den Vogelsbergkreis gelten für die oben genannten Verfahren folgende Einschränkungen:

a) Die zu versendenden E-Mails dürfen eine Gesamtgröße von 10 MB nicht überschreiten. Beachten Sie dabei, dass eine E-Mail durch Kodierung etwa um ein Drittel größer wird als die eigentliche Dateigröße.

b) Folgende Dateiformate können verarbeitet werden:

  • Portables Dokument Format (.pdf)
  • Microsoft Word Dokument im Office Open XML Format (.docx)
  • Microsoft Excel Arbeitsmappen im Office Open XML Format (.xlsx)
  • Microsoft PowerPoint Präsentationen im Office Open XML Format (.pptx)
  • OpenDocument Text Dokument Format (.odt)
  • OpenDocument Spreadsheet Dokument Format (.ods)
  • OpenDocument Presentation Document Format (.odp)
  • reine Textdatei (.txt)
  • Bilddatei komprimiert (.jpg, .jpeg, .png)
  • Bilddatei Graphics Interchange Format (.gif)
  • Bilddatei Tagged Image File Format (.tif oder .tiff)

c) Die Anlagen dürfen keine aktiven Inhalte (Makros, Skripte) enthalten.

d) Zulässige Dateianlagen können in Archive (.7z, .rar, .zip) verpackt werden.

Archiv-Dateien werden zum Teil zurückgehalten und durch ein mauelles Verfahren geprüft. Der Empfänger wird sofort über die versuchte Zustellung informiert. Beachten Sie, dass die Prüfung der Archiv-Dateien bis zu drei Werktagen in Anspruch nehmen kann.

Achtung: Wegen vermehrter Angriffe mit Hilfe von Kurz-URL-Diensten wie bit.ly, werden aktuell keine Mails von den Domains outlook.com und hotmail.com angenommen, die bit.ly-Kurz-URLs enthalten.