Kreiselternbeirat des Vogelsbergkreises

Der Kreiselternbeirat wird von Vertreterinnen und Vertretern der Schulelternbeiräte der Schulen des
Vogelsbergkreises, getrennt nach Schulformen, für die Dauer von zwei Jahren, gewählt.

Der Kreiselternbeirat berät die Schulelternbeiräte und fördert ihre Arbeit, unterstützt sie - und somit
auch die Schüler und ihre Eltern - bei Problemen, die bis dato auf der Schulebene nicht gelöst werden
konnten. Der Kreiselternbeirat wird zum Beispiel bei der Erstellung des Schulentwicklungsplans sowie
vor der Neuerrichtung einer Versuchsschule angehört. Somit versteht er sich als Bindeglied zwischen
den Elternvertretungen der Schulen, der Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises (als zuständigen Schulträger),
dem zuständigen Schulamt in Gießen sowie dem Landeselternbeirat Hessen.

Näheres zu den gesetzlichen Vorgaben des ehrenamtlich tätigen Kreiselternbeirats ergibt sich aus §§ 114 und 115 Hessisches Schulgesetz (HSchG).

Die Mitglieder des Kreiselternbeirates des Vogelsbergkreises wurden am 17.01.2019 für die
nächsten zwei Jahre neu gewählt.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzende
Frau Ina Welker
Vertreterin für die Grundschulen
Stv. Vorsitzender
Herr Rainer FeldpuschVertreter für die Gymnasien
Beisitzer
Herr Marc Ahne
Vertreter für die Grundschulen
BeisitzerinFrau Sarah ScholzVertreterin für die Grundschulen
BeisitzerMartin KollerErsatzvertreter für die Grundschulen

Weitere Mitglieder des Kreiselternbeirates für den Vogelsbergkreis:

Herr Heiko Reinemer
Vertreter für die Förderschulen
Frau Nadja Wolf-SemmlerVertreterin für die Realschulen
Frau Daniela Schlosser
Vertreterin für die Hauptschulen
Frau Marie Korten
Vertreterin für die beruflichen Schule
Frau Silke Reith
Ersatzvertreterin für die Grundschulen
Herr Christopher Krebs
Ersatzvertreter für die Grundschulen
Frau Kerstin Caspar
Ersatzvertreterin für die beruflichen Schulen


Weitere Informationen zum Thema Elternbeirat finden Sie auf folgender Seite:

zurück zum Bereich "ASBB"



Keine Abteilungen gefunden.

Bei Problemen, Vorschlägen und Anregungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an:

 vbk@kreb-hessen.de