Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Am Freitag, 22. November: Autorinnenlesung mit Dr. Marianne Krüll in Lauterbach

19.11.2002 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Frauen vielseitig: Marianne

Krüll liest in Lauterbach

Gleichstellungsbeauftragte Emmermann und

Bezirkslandfrauenverein laden ein

VOGELSBERGKREIS ( ). Am Freitag, 22. November, kommt die Soziologin Dr. Marianne Krüll – bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr – nach Lauterbach zu einer Autorinnenlesung. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im Rokokosaal des Hohhaus-Museums in Lauterbach.

Marianne Krüll ist Schriftstellerin und ehemals akademische Rätin am Seminar für Soziologie der Universität Bonn. In Ihrer Lesung aus dem Buch „Käthe, meine Mutter“ geht es um Töchter und Mütter – ein Thema, dass uns als Frauen immer wieder neu angeht. Frau Krüll forscht in den Grenzgebieten zwischen Psychologie und Soziologie.

Sie ist eine sehr interessante Persönlichkeit, die mit Ihrer ersten Lesung in Lauterbach im Mai dieses Jahres auf großes Interesse gestoßen ist. Auf vielfachen Wunsch hat die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises, Sylke Emmermann eine zweite Lesung in diesem Jahr in Lauterbach – in Zusammenarbeit mit dem Bezirkslandfrauenverein Lauterbach – möglich gemacht.