Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Emmermann ruft auf zur Teilnahme am Wettbewerb - Frauenfreundlicher Betrieb -

12.08.2002 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Emmermann lädt aufgeschlossene

Unternehmen zum Mitmachen ein

Landeswettbewerb „Frauenfreundlicher

Betrieb“ – Es winken 10.000 Euro

VOGELSBERGKREIS ( ). Kreisbeigeordnete Sylke Emmermann ruft die heimischen Unternehmen zur Teilnahme am Wettbewerb „Frauenfreundlicher Betrieb des Jahres 2002“ auf. Die Hessische Sozialministerin Silke Lautenschläger hat den Wettbewerb ausgeschrieben. Er wird zum 12. Mal landesweit durchgeführt und ist mit 10.000 Euro dotiert. Spätester Abgabetermin für eine Bewerbung ist der 15. September.

Die Gleichstellungsbeauftragte des Kreisausschusses sieht in der Teilnahme am Wettbewerb eine gute Chance zur Selbstdarstellung von Unternehmen im ländlichen Raum. Damit könne auch auf den Wandel hingewiesen werden, der in „sogenannten Männerberufen“ festzustellen sei.

Mit dem Wettbewerb werden aufgeschlossene Unternehmen gesucht, die Weitblick und Veränderungsbereitschaft zeigen, indem sie gezielt eine berufliche Frauenförderung praktizieren und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern. Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen mit weniger als 500 Beschäftigten.

Informationen können direkt angefordert werden beim: Hessischen Sozialministerium, Referat Chancengleichheit und Wirtschaft, Dostojewskistraße 4, 65187 Wiesbaden, Tel: (06 11) 817-2915 oder 817-2377, Fax (06 11) 8 90 84 10 sowie über E-Mail wettbewerb@hsm.hessen.de , Internet: www.hessen.de/hsm.