Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Von Bildungsurlaub bis Videocamp: Ferienfreizeiten des Jugendamtes

07.02.2020

Die Sommerferien scheinen noch in weiter Ferne zu liegen, dennoch gilt schon jetzt: Plätze sichern! Denn die Ferienfreizeiten des Sachgebiets Jugendarbeit / Jugendbildung des Jugendamtes des Vogelsbergkreises sind beliebt. Mit knapp 20 Angeboten für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien wartet der Vogelsbergkreis in diesem Jahr auf. „Interessante Reiseziele wie Paris, London, der Stechlinsee in Brandenburg und die Insel Usedom sind im Angebot und natürlich auch Veranstaltungen in unserem Kreisjugendheim und Zeltlager Landenhausen“, verspricht der Erste Kreisbeigeordnete und Jugenddezernent Dr. Jens Mischak.

Außerdem geht es im Juli zum Edersee zu einem Videocamp. Dort lernen Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren alles über das Filmedrehen: von der technischen Handhabung, über die Bildgestaltung, Filmsprache und Dramaturgie bis hin zur Montage. Der fertig gedrehte Film soll im Offenen Kanal Fulda auf Sendung gehen.

Ferienfreizeiten für Kinder, Jugendliche und Familien

Das Angebot an Freizeiten im Sommer ist vielfältig: Im Juli geht es für 13- bis 15-Jährige in den Jugendferienpark Ahlbeck auf Usedom und für zehn- bis 13-Jährige an den Stechlinsee in Brandenburg. Die Familienfreizeit führt in diesem Jahr im August ebenfalls an den Stechlinsee ins Kinder- und Jugendzentrum Neuglobsow. Die sieben- bis neunjährigen Kinder kommen in den Sommerferien natürlich auch auf ihre Kosten: Sie verbringen im August eine abenteuerreiche Zeit mit Action und viel Spaß im Zeltlager Landenhausen.

Computerspiel-Begeisterte zwischen zwölf und 60 Jahren dürfen sich am 29. August auf eine Fahrt nach Köln zur GamesCom, einer Erlebnismesse für interaktives Entertainment, Hardware und Lernsoftware, freuen.

Weihnachten ist zwar vorbei, aber wir denken schon jetzt wieder an die Weihnachtszeit: Im Dezember findet ein Weihnachtswochenende für Sieben- bis Neunjährige im Kreisjugendheim Landenhausen statt. Dort wird gebacken, gebastelt, gesungen und gespielt.

Interessante Bildungsfahrten

Auf einem Wochenendkurztrip nach Berlin im September wird unter anderem das Spionagemuseum unsicher gemacht und die Teilnehmer zwischen 16 und 27 Jahren erleben eine besondere Stadtführung.

Die mehrtägigen Bildungsfahrten für 16- bis 27-Jährige führen in diesem Jahr im April nach Paris und im Oktober nach London. Die beiden Städte werden ausgiebig erkundet und alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, wie Eiffelturm, das Schloss Versailles, der Buckingham Palace oder auch die Tower Bridge, werden besucht.

Weiter geht es mit einer Besichtigung der Firma DS Smith in Erlensee, einem Global Player im Bereich Verpackungen, im April und einem Seminar beim Bienensachverständigen des Vogelsbergkreises im Mai, um einen Einblick in die faszinierende Welt der Bienen zu erlangen. Im Oktober bietet das Jugendamt zudem einen Besuch der Frankfurter Buchmesse an.

Nur für Mädchen

Ein spannender Foto-Workshop für elf- bis 14-jährige Mädchen findet sowohl im April als auch im Oktober statt. Dabei geht es um die Wirkung von Fotos, die Verbreitung von Fotos in sozialen Netzwerken und wie wir uns davor schützen können. Eine Fotografin wird ein kleines professionelles Fotoshooting mit den Teilnehmerinnen machen und zeigen, wie sie auf Bildern toll aussehen können, ohne zu viel von sich preiszugeben.

Elf- bis 13-jährige Mädchen werden auf einem zweitägigen Selbstbehauptungs-Seminar im Oktober fit gemacht, um in schwierigen Situationen gestärkt handeln zu können. Auch werden Strategien zur Selbstverteidigung erlernt, um sich notfalls auch körperlich zur Wehr setzen zu können.

Weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten gibt es im Programmheft zu finden, das bei Städten, Gemeinden und an allen Schulen im Vogelsbergkreis ausliegt. Auch unter www.vogelsbergkreis.feripro.de sind weitere Infos sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung erhältlich.