Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Wollen Sie zusätzliche Ausbildungsplätze schaffen? - Es gibt Fördermöglichkeiten.

02.07.2002 Von: Vogelsberg Consult GmbH

Zusätzliche Ausbildung -

es gibt Fördermöglichkeiten

Vogelsbergkreis ( ). Das Ausbildungsjahr beginnt im Sommer. Für Betriebe, die sich noch für die Schaffung eines zusätzlichen Ausbildungsplatzes entscheiden, gibt es – unter bestimmten Bedingungen - Möglichkeiten finanzieller Unterstützung. Welche Fördermöglichkeiten es bei der Einstellung von zusätzlichen Auszubildenden oder bei der Einstellung weiteren Personales gibt und wer bei der Suche nach dem passenden Auszubildenden oder Arbeitnehmer helfen kann, steht in einem Wegweiser für Unternehmerinnen und Unternehmer, der jetzt von der Vogelsberg Consult - Gesellschaft für Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung mbH veröffentlicht wurde. Die Übersicht integriert die Programme der Arbeitsverwaltung, des Vogelsbergkreises, des Landes Hessen und des Bundes.

Das Info-Blatt trägt den Titel „Sie wollen ausbilden oder Personal einstellen? – Fördermöglichkeiten und Kontakte im Vogelsbergkreis“. Es erscheint in vierter Auflage und wurde von der Koordinierungsstelle für regionale Arbeitsmarktpolitik (KORA), die bei der Vogelsberg Consult angesiedelt ist, erstellt. Die Fördermöglichkeiten bei Ausbildung und Einstellung von Personal werden kurz und übersichtlich mit den jeweiligen Ansprechpartnern aufgeführt. Bei Bedarf wird die Antragstellung auf Fördermittel unterstützt.

Das Info-Blatt kann bei der Vogelsberg Consult GmbH, Tel. 06641 9646-0 kostenlos angefordert werden.