Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Grundausbildung für nebenamtliche Mitarbeiter

28.01.2020

Auch Teambuilding steht bei der JuLeiCa-Ausbildung auf dem Programm. An zwei Wochenend-Seminaren im Kreisjugendheim Landenhausen lernen die Teilnehmer Grundlagen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. (Foto: Vogelsbergkreis)

An zwei Wochenendseminaren die JuLeiCa erwerben

Vogelsbergkreis. Das Sachgebiet Jugendarbeit und Jugendbildung des Vogelsbergkreises bietet jedes Jahr zahlreiche Ferienfreizeiten, Wochenendveranstaltungen und Bildungsangebote für Kinder, Jugendliche und Familien an.

Zu diesem Zweck werden engagierte und kreative Menschen zwischen 17 und 29 Jahren gesucht, die sich vorstellen können, solche Maßnahmen als nebenamtliche Mitarbeiter zu begleiten. In Vorbereitung darauf bietet das Sachgebiet Jugendarbeit und Jugendbildung eine Grundausbildung (JuLeiCa-Ausbildung) an. Diese findet an zwei aufeinander aufbauenden Wochenendseminaren statt. Um die JuLeiCa zu erhalten, müssen also beide Seminare – vom 14. bis 16. Februar sowie vom 3. bis 5. April im Kreisjugendheim Landenhausen besucht werden. Dabei erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in die rechtlichen, pädagogischen und organisatorischen Grundlagen der Kinder- und Jugendarbeit und der Jugendbildungsarbeit. Eingeladen sind alle, die Freude an der ehrenamtlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben und motiviert sind, sich auf Neues einzulassen.

Die Ausbildung, nach deren Abschluss man die JuLeiCa erhält, kostet 25 Euro inklusive Vollverpflegung und Übernachtung. Weitere Informationen unter 06641/977-443.