Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

„Landmäuse“ sind „Rundum mundgesund“

07.10.2019

So werden Zähne geputzt! Die „Landmäuse“ in Schotten-Eschenrod wissen wie’s geht: Sie waren die ersten im Projekt „Rundum mundgesund“ und wurden gerade erneut vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und dem Arbeitskreis der Jugendzahnpflege Vogelsberg ausgezeichnet. Fotos: Gaby Richter, Vogelsbergkreis

AUSZEICHNUNG vom Hessischen Ministerium und dem Arbeitskreis Jugendzahnpflege

Die Kita „Landmäuse“ in Schotten-Eschenrod war damals die erste mit der Auszeichnung „Rundum mundgesund“. Jetzt stand die sogenannte Re-Zertifizierung an - und selbstverständlich hat die Einrichtung das Zertifikat auch erhalten. Gesundheitsdezernent Dr. Jens Mischak überreichte es am „Tag der Zahngesundheit“. Darüber freute sich nicht nur Bürgermeisterin Susanne Schaab sondern auch Charlotte Rösch als Leiterin der städtischen Kindertagesstätten sowie Heike Weiland, ihre Vertreterin für Eschenrod. Dagmar König vom Arbeitskreis Jugendzahnpflege wies darauf hin, wie wichtig richtige Ernährung und richtiges Putzen schon bei Milchzähnen ist: „Es entscheidet mit darüber, ob ein Kind richtig sprechen lernen kann oder ob es anfällig für Infektionskrankheiten wird.“

Die Zahnarztpraxis von Hermann Bönicke ist Partnerin in Sachen Zahngesundheit. Dort steht für die Kleinen einmal jährlich ein Besuch an - aber nur, um das richtige Putzen gezeigt zu bekommen. „Es muss erfreulich wenig an Kinderzähnen getan werden“, berichtet der Zahnarzt, „wir versuchen beim Besuch alles kindergerecht zu erklären und die Angst vorm Zahnarzt zu nehmen.“

Heute ist es zur festen Gewohnheit geworden, dass einmal pro Woche ein (zahn-)gesundes Frühstück zubereitet wird. Frisches Obst und Gemüse, Müsli und andere Leckereien kommen dann auf den Tisch, zu trinken gibt es Wasser und Tee. Zumindest vormittags ist Zucker verboten, nach dem Mittagessen oder zuhause darf er dann schon mal vorkommen. An allen anderen Tagen ist die Kreativität der Eltern und Kinder gefragt: Dabei hilft eine Wand im Frühstücksraum, an der lauter gesunde Sachen als kleine Inspirationshilfe zu finden sind.

 

Inspiration für gesundes Frühstück