Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Touristische Hinweistafeln: Nur Kreis und Kommunen verantwortlich - kein Werbeauftrag an Dritte

22.05.2002 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

„Ausschließlich ein

kommunales Projekt“

Pressestelle warnt vor vermeintlichen „Werbeflächen-

Vermietern“ für neue touristische Hinweistafeln

VOGELSBERGKREIS ( ). Der Vogelsbergkreis und etliche Städte und Gemeinden erarbeiten derzeit mit Unterstützung des Landes Hessen ein einheitliches, gut gegliedertes touristisches Leitsystem. Hierfür werden Tafeln aufgestellt, die die Region insgesamt vorstellen, aber auch auf die vielfältigen Leistungsanbieter hinweisen. Die erste Hinweistafel dieser Art wurde kürzlich von Wirtschaftsminister Posch auf dem Hoherodskopf-Parkplatz eingeweiht (wir berichteten). Weitere Hinweistafeln werden in den kommenden Monaten in enger Abstimmung mit den Städten und Gemeinden aufgestellt, teilt die Kreispressestelle mit.

Aus gegebenem Anlass wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keine Werbeflächen über Dritte (Verlage) vermietet werden und niemand von Seiten der Verwaltung mit einer möglichen Akquisition beauftragt wurde. Vorsicht ist also geboten, wenn jemand für diese Tafeln Werbeflächen anbietet. Für die Gestaltung und Ausführung sind ausschließlich die Städte und Gemeinden sowie der Vogelsbergkreis verantwortlich. Nähere Auskünfte zu dieser touristischen Infrastrukturmaßnahme erteilt die Wirtschaftsförder-Abteilung in der Kreisverwaltung unter Telefon 06641 / 977-265.