Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Bus mit Schülern aus Schlitz bei Siegen verunglückt

22.03.2002 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Freitag, 22. März 2002, 11.30 Uhr

Bus mit Schülern aus

Schlitz verunglückt

Landrat Marx sehr betroffen über Tod des

Busfahrers – Dank für schnelle und professionelle Hilfe

VOGELSBERGKREIS ( ). Am gestrigen Freitag, 22. März, ist um 5.46 Uhr auf der Autobahn 45 bei Haiger-Burbach ein Schulbus aus dem Vogelsbergkreis auf einen Lkw aufgefahren. Dabei wurde einer der beiden Busfahrer tödlich verletzt. Drei leicht verletzte Mädchen und der verletzte Busfahrer waren gegen Mittag noch in Behandlung im Krankenhaus. Der Bus war auf der Rückfahrt von einer Klassenfahrt in Frankreich. Die 25 Schülerinnen und Schüler besuchen die achte Klasse der Gesamtschule Schlitzerland. Mit im Bus waren auch zwei Lehrerinnen.

Landrat Rudolf Marx zeigte sich von der Nachricht des Unglücks tief betroffen. Er spricht der Familie des Busfahrers sein tiefes Mitgefühl aus. Er wünscht allen Verletzten baldige Genesung. Der Landrat dankt der Schulleitung für die umgehende Weiterleitung aller verfügbaren Informationen an die Eltern der Schülerinnen und Schüler. Darüber hinaus dankt er den Einsatzkräften vor Ort für die erstklassige professionelle Hilfe. Alle Jugendlichen wurden in einem DRK-Heim bei Siegen liebevoll psychologisch betreut und in umliegenden Krankenhäusern eingehend untersucht. Die Busfirma aus Schlitz, die dem Schulträger seit Jahrzehnten als äußerst zuverlässig bekannt sei, so Landrat Marx, schickte umgehend einen Bus, der den Rücktransport nach Schlitz sicherstellte.