Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Organspende rettet Leben

06.11.2001 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Organspende rettet Leben

Informationen gibt es beim Kreisgesundheitsamt

VOGELSBERGKREIS ( ). In Deutschland leben mehr als 14.000 schwerkranke Menschen zwischen Hoffnung und Verzweiflung. Um Leben und Gesundheit zu bewahren, benötigen sie dringend ein Spenderorgan. Darauf macht das Kreisgesundheitsamt in einer Presseverlautbarung aufmerksam.

In deutschen Kliniken retten Ärzte jährlich Tausende von Menschenleben durch Transplantationen. Doch es fehlt nach wie vor an Spender-Organen. Um allen Kranken helfen zu können, müssten jedes Jahr rund 5.000 Nieren, 1000 Lebern und 1000 Herzen übertragen werden. Das ist aber erst möglich, wenn die Bereitschaft, Organe zu spenden, steigt.

Über zwei Drittel der Deutschen stehen der Organspende positiv gegenüber. Doch noch zu wenige dokumentieren ihre Hilfsbereitschaft mit einem Organspender-Ausweis. Tausende von Menschenleben könnten gerettet werden, wenn die Bereitschaft zur Organspende selbstverständlich wäre.

Einen Organspenderausweis und weitere Informationen sind erhältlich über den Arbeitskreis Organspende, Telefon 0130 / 914040 oder beim Gesundheitsamt – in Lauterbach 06641/977-401 oder in Alsfeld 06631 / 792-763.