Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Landrat Marx ermuntert Schulen zu Ost-West-Partnerschaften

28.09.2001 Von: Pressestelle Kreisverwaltung Vogelsberg

Unterstützung für Initiative des Bundespräsidenten

- "Zu mehr Gemeinsamkeiten kommen""

 

VOGELSBERGKREIS ( ). Landrat Rudolf Marx unterstützt die

Initiative des Bundespräsidenten zur Herstellung von mehr

Ost-West-Schulpartnerschaften. Im elften Jahr der deutschen Einheit gebe

es trotz aller Fortschritte noch immer eine gewisse Fremdheit und

teilweise sogar gegenseitige Voreingenommenheit zwischen den Deutschen

in Ost und West, hatte Bundespräsident Rau an alle Mitglieder des

Deutschen Landkreistages geschrieben. Landrat Marx teilt die Auffassung

des Bundespräsidenten, dass "persönliche Begegnungen das beste Mittel

sind, um Vorurteile abzubauen und zu mehr Gemeinsamkeiten zu kommen."

 

Der Vogelsberger Landrat hat an alle Schulleitungen im Landkreis

geschrieben und darum gebeten, das Thema Schulpartnerschaften zum einem

Beratungspunkt der nächst erreichbaren Schulkonferenz zu machen. Der

Vogelsbergkreis selbst unterhält seit zehn Jahren Partnerschaften zu den

Landkreisen Schmalkalden-Meiningen (Thüringen) und Oberhavel

(Brandenburg). Für Vogelsberger Schulen böten sich deshalb

Partnerschaften mit Schulen in diesen beiden Landkreisen an, schreibt

Marx. Selbstverständlich würde der Vogelsbergkreis aber auch

Schulpartnerschaften mit Schulen aus anderen Landkreisen in den neuen

Bundesländern unterstützen, betont der Schuldezernent.