Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Kreisbeigeordneter Geißel weist auf Tag des offenen Denkmals hin

05.09.2001 Von: Pressestelle Kreisverwaltung Vogelsberg

Ruinen im Mittelpunkt - Viele Kirchen laden

zu einem Besuch am kommenden Sonntag ein

 

VOGELSBERGKREIS ( ). Am kommenden Sonntag, dem 9. September, sind

die Bürgerinnen und Bürger zum alljährlichen "Tag des offenen Denkmals"

eingeladen. Darauf macht Kreisbeigeordneter Heinz Geißel, beim

Vogelsbergkreis zuständig für die Kreisbauaufsicht und die untere

Denkmalschutzbehörde, aufmerksam. Landesweit und auch im Vogelsbergkreis

sind wieder zahlreiche Kulturdenkmäler zur Besichtigung, oft mit

entsprechender Führung, geöffnet.

 

Dieses Jahr stehen die Ruinen in Hessen im Mittelpunkt des kommenden

Sonntags.

Sehr interessant ist das Eisenbahnviadukt in Alsfeld-Eifa. Die

Bogenbrücke aus dem Jahre 1916 kann ganztägig besichtigt werden. Ein

Vortrag ist für 16 Uhr vorgesehen. Wer sich für alte Grenzsteine rund um

Herbstein interessiert, kann ab 14 Uhr an einer Führung teilnehmen.

Treffpunkt ist die Kreuzkapelle. In Mücke-Merlau laden die Grundmauern

des Merlauer Schlosses zur Erkundung ein