Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Marx: Touristisch zeigen, was wir zu bieten haben

04.09.2001 Von: Pressestelle Kreisverwaltung Vogelsberg

Am 11. September wird erstmals im Vogelsberg ein

"Radler-Seminar" veranstaltet - "Binnen-Marketing"

 

VOGELSBERGKREIS ( ). "Fahrradtourismus in unserer Region auf

neuen Wegen" lautet der Titel des ersten Vogelsberger Radler-Seminars,

zu dem Landrat Rudolf Marx auf Dienstag, den 11. September, 9 Uhr, in

die Kulturscheune "Zum wilden Mann" nach Grebenhain-Bermuthshain

einlädt. Der Landrat, der sich die "selbstbewusste Stärkung des

regionalen Tourismus" auf die Fahnen geschrieben hat, nennt die

Veranstaltung einen sehr hilfreichen "Bestandteil eines notwendigen

Binnen-Marketing".

 

Zunächst müsse erarbeitet werden, welche Angebote für die Gäste

vorhanden, wo Vernetzungen und Verbesserungen nötig und möglich seien

und wie man dann am besten nach außen zeigt, "was wir in der

Vogelsbergregion touristisch konzeptionell zu bieten haben." Dabei komme

dem Fahrrad-Tourismus - nicht zuletzt durch die "Pulsader Vulkanradweg"

und weitere Verbesserungen in der Radwege-Infrastruktur - herausragende

Bedeutung zu. Moderiert und organisiert wird das Tagesseminar von der

Fachberaterin für Tourismus und kommunales Marketing, Gudrun Haas aus

Schotten. Vormittags ist ein halbes Dutzend Fachvorträge vorgesehen,

nachmittags sollen in Workshops möglicherweise neue Angebote "gestrickt"

werden.

Landrat Marx macht in seiner Pressemitteilung auf die Vielfalt der

Themen und Referenten der Veranstaltung am 11. September aufmerksam.

Nicole Gilla vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) wird zum

Thema "Bett & Bike" - Fahrradfreundliche Gastbetriebe" referieren. Frank

Müller (Amt für Straßen- und Verkehrswesen) informiert über Radfernwege

durch den Vogelsberg und deren Qualitätssicherung. Hartmut Greb (Amt für

Arbeit und Umwelt, Kreisverwaltung) erläutert das Radwegenetz der

Ferienregion Vogelsberg und stellt regionaltouristische Radtouren vor.

Der Geschäftsführer der Vogelsberger Verkehrsgesellschaft (VBV) gibt

einen Erfahrungsbericht des erfolgreichen Vogelsberger Vulkan-Expresses

und weitere Freizeitbuslinien in der Region. Markus Stern,

Geschäftsführer der Tourist Center Alsfeld GmbH, stellt das

Fahrradwegekonzept rund um Alsfeld vor. Heiko Schött von der Firma

BaseNet wird sich in seinem Referat unter anderem mit der Präsentation

des Vulkanradwegs im Internet beschäftigen.

 

Workshop-Themen sind unter anderem: Kooperation von Radverleihstationen

(Motto: "In Alsfeld mieten / in Grebenhain abgeben"), Radwandern ohne

Gepäck, Erarbeitung von Tourenvorschlägen und Pauschalangeboten für

Radtouristen sowie das Verknüpfen verschiedener touristischer Angebote

(Beispiel: Radeln und Rodeln).

 

Die Veranstaltung richtet sich an die Bürgermeister, die

Touristik-Zentren, die Hoteliers und Gastronomen, Radverleihstationen,

an weitere touristische Anbieter und alle interessierten Bürgerinnen und

Bürger in der Ferienregion Vogelsberg.