Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Kreisbeigeordneter Geißel ist neuer Baudezernent

02.07.2001 Von: Pressestelle Kreisverwaltung Vogelsberg

Kreisbeigeordneter Geißel: Die Interessen der Bürger im Blick

Neuer Baudezernent des Vogelsbergkreises bietet sich als Ansprechpartner an

 

VOGELSBERGKREIS ( ). Der ehrenamtliche Kreisbeigeordnete Heinz Geißel (FWG) aus Alsfeld hat vor Kurzem seine Tätigkeit als Leiter des Dezernats II aufgenommen. Er ist einer von Vieren der neuen "Regierungsmannschaft" der CDU/FWG/FDP-Koalition. Die Verteilung der Geschäfte gab Landrat Rudolf Marx in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses bekannt (wir berichteten).

 

Das Dezernat II umfasst die Bauaufsicht und die Verwaltung der Kreisstraßen. Das Kreisbauamt betreffend hat der Dezernent nun ein umfassendes erstes Gespräch mit der Leiterin des Amtes, Dipl.-Ing./Architektin Urte Kelm, geführt. Darin wurde völlige Übereinstimmung festgestellt, sich sowohl an die gesetzlichen Auflagen gebunden zu fühlen, gleichzeitig aber alle Handlungsspielräume der Verwaltung im Interesse der Bürgerinnen und Bürger auszuschöpfen.

 

"Darauf können sich die Bürger verlassen, dass ich ihre Anliegen ernst nehme und immer im Einzelfall genau hinschaue", betonte Kreisbeigeordneter Geißel nach dem Gespräch. Den in den letzten Jahren stetig entwickelten Dienstleistungscharakter der Baubehörde wolle er weiter ausbauen, so Geißel.

 

Der Baudezernent ist über das Vorzimmer des Landrats erreichbar, wo mögliche Terminabsprachen koordiniert werden. Die Telefon-Nummer: 06641 / 977-321 oder 977-319. Bürgerinnen und Bürger, die mit dem Dezernenten sprechen möchten, werden gebeten, wenn möglich das Aktenzeichen, um das es in einer zu klärenden Frage geht, gleich mit im Vorzimmer zu hinterlassen.