Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Landrat Marx gratuliert vier neuen Fachangestellten

28.06.2001 Von: Pressestelle Kreisverwaltung Vogelsberg

"Wir sind vom Bürger eingesetzt, kostengünstig und gut zu arbeiten"

Landrat Marx gratulierte zur bestandenen Prüfung - Melanie Borrmann Lehrgangsbeste

 

VOGELSBERGKREIS ( ). "Wir sind vom Bürger eingesetzt, kostengünstig und gut das Gemeinwesen zu ordnen. Ich weiß, dass ich mich auf Ihr Engagement verlassen kann." Dies sagte Landrat Rudolf Marx, als er kürzlich in einer kleinen Feierstunde vier neuen Verwaltungsfachangestellten zur bestandenen Prüfung gratulierte und Arbeitsverträge aushändigte. Der Ausbildungsleiter und Chef des Haupt- und Personalamts, Erich Bloch, unterstrich die guten Leistungen der Absolventen. "Der Vogelsbergkreis kann sich sehen lassen - das sind Top-Abschlüsse", sagte der Verwaltungsdirektor.

 

Die im Hauptamt eingesetzte Melanie Borrmann aus Stockhausen freut sich am allermeisten, denn sie wurde Lehrgangsbeste von insgesamt 23 Absolventen unterschiedlicher Verwaltungen im Bereich Vogelsbergkreis/Landkreis Fulda. Ebenfalls gute Leistungen erzielten Sabrina Becker (Schwarz), die im Jugendamt ihren Wirkungskreis hat. Der in Herbstein wohnende Alexander Nutz ist im Schulverwaltungsamt tätig. René Henning aus Altenburg gehört zum Team des Hauptamtes.

 

Melanie Borrmann hob in ihren Dankesworten die gute Ausbildungsstruktur im Landratsamt hervor. Besonders der differenzierte hausinterne Unterricht sei für alle Absolventen "sehr wirksam" gewesen. Landrat Marx appellierte an die vier jungen Fachleute, die alle einen Zeitvertrag erhalten haben, sich immer wieder neu zu orientieren, beweglich zu sein und sich die Frage zu stellen: was ist verbesserungsbedürftig? Es gelte nun, das hohe theoretische Wissen konsequent in der Praxis anzuwenden. Verwaltungsdirektor Bloch sieht gute berufliche Perspektiven für alle vier Absolventen.