Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Am Sonntag in Lauterbach: Der Vulkan singt

06.06.2001 Von: Pressestelle Kreisverwaltung Vogelsberg

Am Sonntag bereits zum zweiten Male: Der Vulkan singt

Geistliche Chormusik wird um 15 Uhr in der Lauterbacher Stadtkirche präsentiert

 

VOGELSBERGKREIS ( ). Wie bereits im Jahr 1999 so findet auch wieder in diesem Jahr ein Workshop des Vogelsbergkreises in Verbindung mit den ansässigen Sängerbünden statt. Veranstaltet wird dieser Workshop in diesem Jahr in Lauterbach. Schirmherr ist Landrat Rudolf Marx.

 

Auf dem Programm steht dieses Mal geistliche Chormusik. Es werden Stücke aus verschiedenen Zeitepochen, aber hauptsächlich aus der Moderne vorgestellt und erarbeitet. Gospels und Spirituals dürfen natürlich bei diesem Workshop nicht fehlen und stehen ebenfalls mit auf dem Programm. Die "musikalische Klausurtagung" steht wieder unter der Leitung des renommierten Dozenten Willi Becker aus Bad Ems.

 

Willi Becker studierte von 1970 bis 1974 Chor- und Orchesterleitung an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Von 1977 bis 1981 Schulmusik, Sport, Pädagogik und Psychologie an der Universität Koblenz. Hinzu kamen seit 1975 intensive Studien und Hospitationen für Sologesang bei Kurt Widmer (Basel), Chor- und Orchesterleitung bei Eric Ericson, Robert Sund (Schweden), Robert Show (USA), sowie Frieder Bernius aus Stuttgart. Diese Erfahrungen haben seine Arbeitsweise und Auffassung von zukunftsorientierter Chorarbeit nachhaltig beeinflußt. 1983 und 1986 wird Willi Becker zum Chordirektor ADC umd zum Musikdirektor FDB ernannt. Seit 1984 erhält er zahlreiche Einladungen als Dozent, Juror und Chorleiter zu internationalen Singwochen, Festivals und Chorwettbewerben.Konzerte und Konzertreisen führten ihn und seine Ensembles nach Berlin, Moskau, Prag, Budapest. Verona, Miami. Orlando, New York, Los Angeles, Buones Aires und Mendoza. CD-Einspielungen, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen dokumentieren seine langjährigen, umfangreichen Kozerttätigkeiten.

 

Der Workshop beginnt am Freitag, den 8. Juni 2001 um 16.00 Uhr. Bis Sonntag werden dann die Teilnehmer unter der Leitung von Willi Becker die ausgewählte Chorliteratur einstudieren. Am Sonntag, den 10. Juni findet um 15.00 Uhr in der evangelischen Stadtkirche zu Lauterbach das Abschlusskonzert statt. Hier werden die erarbeiteten Stücke des Workshops vorgestellt. Weiterhin wird bei diesem Konzert das Vocalensemble "Junge Vocalisten Angenrod" als Gastchor mitwirken, die mit ihrem Programm Stücke vorstellen, die in unserer Region bisher eher selten oder noch gar nicht gesungen wurden.

 

Chormusik von bekannten alten Meistern wie Bach, Mendelssohn-Bartholdy, Reger, Grieg, Rheinberger, werden die Zuhörer ebenso verzaubern wie moderne Komponisten - Knut Nystedt, Trond Kverno, Heinrich Kaminski, Javier Busto, Nils la Cour. Aber auch Gosples und Spirituals von Jester Hairston, Franz Biebl und Eduard Pütz werden die Zuhörer zu Gehör bekommen.

 

Karten für das Konzert erhalten Sie bei dem 1. Vorsitzenden des Sängerkreises Lauterbach Edmund Caspar, Tel. 06645 - 8724, sowie bei er Organisationsleitung - Sabine Spahn, Tel: 06631/74413 oder 0171/363 5745 - sowie an der Tageskasse. Der Eintritt für das Konzert beträgt 10 Mark.