Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Landrat Marx plädiert für stärkere Zusammenarbeit von Kreiskrankenhaus und Eichhof-Krankenhaus

23.01.2001 Von: Pressestelle Kreisverwaltung Vogelsberg

Landrat Marx für enge Zusammenarbeit

von Kreiskrankenhaus und Eichhof

"Gebot der Vernunft" - Wohnortnähe und hohe

Qualität der medizinischen Versorgung sichern

VOGELSBERGKREIS ( ). Als ein "Gebot der Vernunft" bezeichnete Landrat Rudolf Marx die bevorstehende noch engere Zusammenarbeit des Kreiskrankenhauses in Alsfeld und des Eichhof-Krankenhauses in Lauterbach. In einem Spitzengespräch betonten der Landrat, der zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Kreiskrankenhaus-GmbH ist, und der Vorstands-Vorsitzende der Stiftung Heilanstalt für Kranke, Hans-Jürgen Schäfer, dass bereits jetzt ein gutes Einvernehmen der beiden Häuser bestehe. Beide verwiesen auf die partnerschaftliche Organisation der Apotheke und die sehr erfolgreiche Kooperation bei der Ausbildung der Krankenschwestern und Pfleger gemeinsam mit der kreiseigenen Krankenpflegeschule in Alsfeld.

Schäfer und Marx erwarten gerade vor dem Hintergrund der Gesundheitsreform wesentliche organisatorische und verwaltungsmäßige Synergieeffekte. Die angestrebte Zusammenarbeit sei ökonomisch geboten, stabilisiere die fast 1.100 Arbeitsplätze (im Eichof sind 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, im Kreiskrankenhaus 440), und diene der Qualitätssicherung sowie der wohnortnahen Versorgung der heimischen Bevölkerung mit allen Gesundheits-Dienstleistungen zweier moderner Krankenhäuser.

Beide Einrichtungen würden durch die angestrebte Zusammenarbeit stärker und könnten so wesentlich besser gegenüber den Mitanbietern in Fulda und Gießen/Marburg ihre seitherige Position ausbauen. Zur Weiterentwicklung der Kooperation ist jetzt von Marx und Schäfer eine Arbeitsgruppe eingesetzt worden. Mit ersten Ergebnissen wird im Frühjahr gerechnet, erläuterten Verwaltungsdirektor Dr. Michael Stödtler (Eichhof) und Geschäftsführer Henner Häfner (Kreiskrankenhaus).