Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Görig: „Soziale Sicherheit ist das Fundament unseres freiheitlich-demokratischen Staates"

06.07.2016 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Der Vogelsberger Landrat Manfred Görig (rechts) ist neuer Vorsitzender des Sozialausschusses im Hessischen Landkreistag (HLT). Auf dem Bild von links: Dr. Jan Hilligardt, geschäftsführender Direktor des HLT, und der scheidende Vorsitzende, Landrat Burkhard Albers (Rheingau-Taunus-Kreis). Foto: Tim Ruder, HLT

Vogelsberger Landrat Görig ist neuer Vorsitzender des Sozialausschusses beim Hessischen Landkreistag

„Soziale Sicherheit ist das Fundament unseres freiheitlich-demokratischen Rechtsstaats", sagte Landrat Manfred Görig nach seiner Wahl zum Vorsitzenden des Sozialausschusses des Hessischen Landkreistages (HLT).

Das Gremium tagte am Dienstag in Wiesbaden. Görig folgt an der Spitze des Fachgremiums auf den Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises, Burkhard Albers, der zur Wiederwahl nicht mehr angetreten war. Er und der geschäftsführende Direktor des HLT, Dr. Jan Hilligardt, beglückwünschten den Vogelsberger Landrat zu seiner Wahl. Landrat Görig dankte seinem Amtsvorgänger, der über acht Jahre lang Chef des Sozialausschusses gewesen war.

Landrat Görig, im Vogelsbergkreis als Dezernent für das Ressort Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik zuständig, nennt eine breite Palette an Aufgabenstellungen, die allesamt eine hohe Bedeutung für den Alltag der Menschen in der Region darstellen. „Es ist gut, dass diese zentralen Themen – auch im Interesse einer wirklichkeitsnahen Gesetzgebung – im Verbund mit allen hessischen Landkreisen beraten werden", unterstreicht Görig.

Das Vertrauen in unsere demokratische Staatsform habe auch mit der Verlässlichkeit der sozialen Sicherungssysteme zu tun, so der Landrat.

Die Themen reichten von der Jugendhilfe, über die Grundsicherung im Alter, die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen, die Integration von Flüchtlingen bis zur Arbeitsmarktpolitik und Vermittlung und Förderung von Arbeitssuchenden. Hierfür ist im Vogelsberg das kommunale Jobcenter KVA – als größtes Sachgebiet im Amt für soziale Sicherung – zuständig und, wie Görig betont, „außerordentlich erfolgreich".

Der Hessische Landkreistag (HLT) ist einer der drei kommunalen Spitzenverbände in Hessen – neben dem Hessischen Städtetag und dem Hessischen Städte- und Gemeindebund. Dem HLT gehören alle 21 hessischen Landkreise an. Dem Spitzenverband steht nach dem Gesetz über die Sicherung der kommunalen Selbstverwaltung bei der Gesetzgebung in Hessen (Beteiligungsgesetz) ein Anhörungsrecht bei allen Gesetzen und Verordnungen zu, durch die Belange der Landkreise und ihrer Bürgerinnen und Bürger berührt werden.

Kommunale Selbstverwaltung sichern, Verfassungsgrundsätze bewahren und die Interessen der Landkreise gegenüber der Landesregierung vertreten sowie den Landtag und die Ministerien im Vorfeld von Gesetzen zu beraten, das sind die wesentlichen Aufgaben des Landkreistages und seiner Fachgremien. Die Themen der anderen fünf Fachgremien sind: Finanzen, Gesundheit, Bildung, Recht/Europa und Wirtschaft.

http://www.hlt.de/

http://www.kva-vogelsbergkreis.de/