Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Fast fertig: Das neue Speisesaal-Gebäude in Landenhausen

03.03.2016 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Probesitzen im neuen Speisesaal der Jugendfreizeiteinrichtung Landenhausen (v.l.): Erster Kreisbeigeordneter und Jugenddezernent Peter Zielinski, Peter Schwärzel (Amtsleiter Schulen und Liegenschaften), Stefan Schmidt (Amt f. Schulen und Liegenschaften), Dagmar Scherer (Amtsleiterin Jugendamt), Ingo Pelka (Amt f. Schulen und Liegenschaften), Wolfgang Ryba (Hausmeister der Einrichtung) und Silvia Lucas (Jugendamt). Foto: Gaby Richter, Pressestelle Vogelsbergkreis

BESICHTIGUNG – groß, hell, freundlich und holzig – bald Eröffnung

Man kann es schon kaum noch eine Baustellenbesichtigung nennen: Zwei Türen und andere Kleinigkeiten fehlen drinnen noch, draußen sind die Terrasse und die Pflasterarbeiten noch nicht ganz fertig. „Im Grunde ist der Neubau schon fast nutzbar“, freut sich Erster Kreisbeigeordneter und Jugenddezernent Peter Zielinski, „und ich finde ihn richtig gut gelungen.“ Der neue Speisesaal hätte eigentlich schon Ende 2015 fertig sein sollen, doch es kam die Unterbringung der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge dazwischen – während dieser Zeit ruhten die Bauarbeiten. Im Februar wurde dann die Küche montiert und die Tische und Stühle wurden geliefert. „Das Gebäude kann schon bald auch für Seminare oder andere größere Veranstaltungen genutzt werden – ob durch die Kreisverwaltung, Vereine, Schulklassen oder andere Interessenten. Sobald es schöneres Wetter gibt, werden wir an einem Wochenende offiziell die Einweihung feiern, verbunden mit einem Tag der offenen Tür für alle Interessierten“, kündigt er weiter an.

 

Das Bauprojekt – ein paar Fakten:

Gründungsarbeiten im Juni 2015; Aufstellen der Holzkonstruktion, Dacheindeckung, Fenster- und Außentürenmontage sowie Installation der Haustechnik in der Zeit von September bis Dezember 2015. Kücheneinbau, Möblierung und Fertigstellung Außenflächen in Februar und März 2016, effektive Bauzeit 4,5 Monate, Nutzfläche insgesamt ca. 227 m² (mit Terrasse ca. 430 m²). Für die Herstellung des Gebäudes wurden insgesamt Aufträge in Höhe von ca. 577.000 Euro vergeben.