Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Sporthallen werden bald wieder für den Sport zur Verfügung stehen

25.01.2016 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Vor-Ort-Termin des Landrats in der Großsporthalle der Schule an der Wascherde am Montag in Lauterbach: Die Menschen sind am Morgen bereits ausgezogen und in feste Unterkünfte nach Fulda gebracht worden, die Aufräumarbeiten sind in vollem Gange. Landrat Manfred Görig (Mitte) und Kreisbrandinspektor Dr. Sven Holland (links) besuchten die Kräfte von DRK und Security und nahmen die Sporthalle in Augenschein. Stefan Schmidt, Ingenieur beim Amt für Schulen und Liegenschaften (rechts) verschaffte sich einen ersten Überblick über eventuelle Schäden – doch „auf den ersten Blick sieht alles bestens aus“. „Ich möchte zum Abschluss der vergangenen Wochen, in denen wir alle bestens miteinander zusammen gearbeitet haben, noch einmal meinen herzlichen Dank aussprechen. Hier wurde und wird hervorragende Arbeit geleistet“, unterstrich der Landrat. Im Laufe der nächsten Tage wird das DRK die Halle wie auch das Materiallager komplett geleert und umgezogen haben. „Danach erst werden wir eine ausführliche Begutachtung durchführen können“, so der Landrat zum weiteren Ablauf, „und sobald wir konkrete Fakten zu nötigen Maßnahmen haben, werden sofort die entsprechenden Aufträge vergeben.“ Im Laufe der Woche folgen auch noch die anderen Sporthallen: Morgen soll die Großsporthalle in Alsfeld geräumt werden, Mittwoch und Donnerstag folgen Homberg und Mücke. Foto: Gabriele Richter, Pressestelle Vogelsbergkreis

In der Woche vom 25. bis 29. Januar werden die Flüchtlinge vom DRK in andere Unterkünfte verlegt - Landrat besichtigte die Großsporthalle Wascherde in Lauterbach