Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

„Finger weg von Julia“ – Theaterprojekt an Grundschulen

25.09.2015 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Nein-Sagen lernen und das Selbstbewusstsein stärken – Elternvorführungen starten nächste Woche in Romrod

„Finger weg von Julia“ – das ist pädagogisch hochwertige Prävention gegen sexuelle Gewalt mithilfe eines einfühlsamen kindgerechten Theaterstücks: Nach den großen Erfolgen in den vergangenen Jahren spielt das Mathom-Theater in den nächsten Wochen in Brauerschwend, Grebenau, Kirtorf, Romrod, Schlitz und Wartenberg-Angersbach. Die Eltern der Grundschulkinder können sich bei der Elternaufführung, die jeweils am Vorabend der Schulaufführung gezeigt wird, eingehend informieren und im Anschluss mit erfahrenen Fachleuten der Polizei und der Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Kindern sprechen.

Gezeigt wird das Theaterstück „Finger weg von Julia“, das vom Mathom-Theater aus Melle sehr einfühlsam und wirkungsvoll in Szene gesetzt wird. Es ist seit vielen Jahren ein erprobtes und gelingendes Konzept, das Theaterstück zunächst in einem Elternabend zugänglich zu machen und hier entsprechende Diskussionen anzuregen, um dann am jeweils folgenden Tag die Theateraufführungen für die Kinder durchzuführen.

Es handelt sich bei dem Theaterstück „Finger weg von Julia“ um ein sogenanntes Präventions-Theaterstück, das die Kinder gemeinsam mit ihren Pädagogen einfühlsam in die schwierige Thematik einführen soll. Inhaltliches Ziel des Stückes ist es, dass die Kinder lernen sollen, selbst über ihren Körper zu bestimmen, hinreichend Sensibilität für grenzüberschreitende Situationen zu entwickeln und auch gegenüber Erwachsenen in bestimmten Situationen mit gutem Gewissen „Nein“ zu sagen.

Leider kann aus organisatorischen Gründen nicht für jede Schule ein Elternabend stattfinden. Die Grundschulen Grebenau und Brauerschwend haben keinen eigenen Elternabend, deshalb können die Eltern dieser beiden Schulen an einem der anderen Termine teilnehmen.

Die Termine der Elternaufführungen:

  • Dienstag, 29.9., 19:00 Uhr, Aula der Grundschule Antrifttal in Romrod
  • Montag, 5.10., 19:00 Uhr, DGH Kirtorf
  • Dienstag, 6.10., 20:00 Uhr, Bürgerhaus Schlitz
  • Mittwoch, 7.10., 20:00 Uhr, Aula der Grundschule in Wartenberg-Angersbach