Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Katja Gritschke aus Elbenrod ist neue Tierärztin im Veterinäramt

17.09.2015 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Katja Gritschke (Mitte) verstärkt ab sofort das Team im Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz. Landrat Manfred Görig und der stellvertretende Amtsleiter Dr. Torsten Scheid heißen die neue Tierärztin in der Kreisverwaltung willkommen. Foto: Gabriele Richter, Pressestelle Vogelsbergkreis.

Landrat: Wichtige Nachwuchskraft für die Zukunft des Veterinäramts

Seit 1. Juli gibt es mit Katja Gritschke aus Alsfeld-Elbenrod eine weitere Tierärztin im Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Kreises. Die Mutter zweier Kinder arbeitet in Teilzeit und wird nach der Einarbeitung für die Bereiche Fleischhygieneüberwachung und Tierarzneimittelüberwachung zuständig sein. Landrat Manfred Görig hieß die neue Kollegin gemeinsam mit dem stellvertretenden Amtsleiter Dr. Torsten Scheid in der Kreisverwaltung willkommen. „Wir freuen uns, dass Sie zum Team des Veterinäramtes hinzu gekommen sind“, so Landrat Görig, „wegen der weiter zunehmenden Aufgaben war diese Verstärkung notwendig.“

Frau Gritschke ist gebürtige Frankfurterin und hat in Gießen Tiermedizin studiert. Später folgten noch eine Ausbildung zur Pferdeosteotherapeutin und eine zweijährige Weiterbildung im Bereich der Akupunktur an Klein- und Großtieren. Von 2002 an sammelte sie Erfahrung in mehreren Großtierpraxen, „ein großes Glück für uns“, meint Dr. Scheid. Durch die Praxiserfahrung im Großtierbereich kennt die Tierärztin die landwirtschaftlichen Betriebe, ihre Probleme und die Tätigkeiten des Veterinäramtes vor Ort. Frau Gritschke wird im Veterinäramt zuständig sein für die Überwachung der Antibiotikadatenbank. Weitere Aufgabenfelder werden die visuelle Fleischuntersuchung, die dadurch bedingten Betriebsüberprüfungen und die Kontrolle des Tierschutzes während der Schlachtung sein.