Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Jugendbildungswerk veranstaltet Trainingstag für Fahranfänger – Slalom, Spurwechsel und Ausweichen üben

13.08.2015 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Auf Nummer sicher gehen: Fahrsicherheitstraining

Das Sachgebiet Jugendarbeit/ Jugendbildung des Vogelsbergkreises bietet ein Fahrsicherheitstraining für Fahranfänger an: Am Samstag, 19. September, führt der Auto Club Europa (ACE) wieder Übungen zum richtigen Bremsen, Spurwechsel, Slalom und Kurven fahren durch.

Dabei werden die Vorteile von ABS und ESP aber auch deutlich deren Grenzen „er-fahren“, durch Tests auf nasser Fahrbahn, auf unterschiedlichen Straßenbedingungen und bei plötzlich auftretenden Hindernissen.

Der Trainingstag für junge Fahrerinnen und Fahrer bis 27 Jahre findet auf dem Verkehrsübungsplatz in Stadtallendorf statt und wird von einem ausgebildeten Sicherheitstrainer durchgeführt. Es wird empfohlen, mit dem gewohnten Fahrzeug zu trainieren, außerdem sollte mindestens ein halbes Jahr Fahrpraxis bestehen und selbstverständlich mindestens der Führerschein der Klasse B vorliegen. Auch für „begleitetes Fahren“ sind Teilnehmerplätze frei.

Das Training kostet 75 Euro inklusive Verpflegung. Wer an einem Fahrsicherheitstraining teilnimmt, kann übrigens bei vielen Kfz-Versicherungen mit zehn bis 15 Prozent Nachlass bei den Versicherungskosten rechnen – das schont den Geldbeutel.

Weitere Auskünfte und Anmeldungen unter Telefon 06641/977-4310 oder -4081.