Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Start ins Berufsleben: Fünf junge Leute haben ihre Ausbildung bei der Kreisverwaltung begonnen

04.08.2015 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Fünf neue Auszubildende in der Kreisverwaltung – unser Bild zeigt (von links): Julia Weißmüller (Ausbildungsleiterin), Luisa Schad, Jessica Scholtes, Erster Kreisbeigeordneter Peter Zielinski, Florian Paloh, Annalena Lang und Tim Henrik Jöckel. Foto: Gabriele Richter, Pressestelle Vogelsbergkreis

Breite Palette verschiedener Fachrichtungen kennenlernen

Fünf junge Leute haben ihre Ausbildung bei der Kreisverwaltung begonnen und wurden zum Start in ihre Ausbildungszeit herzlich begrüßt. „Sie haben an Ihrem ersten Tag gestern vielleicht schon einen Eindruck davon bekommen wie groß der Laden Kreisverwaltung ist“, schickte der Erste Kreisbeigeordnete Peter Zielinski voran und ergänzte: „Es gibt hier eine ziemlich breite Palette an Fachrichtungen kennenzulernen, und mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Verwaltungsfachkraft stehen Ihnen viele Türen offen. Der Bedarf an guten Nachwuchskräften ist da, Sie haben beste Chancen für die Zukunft.“

Einen kleinen süßen Willkommensgruß gab es auch noch, bevor sich die Ausbildungsleiterin, die Personalamtsleitung, der Personalratsvorsitzende und die Frauenbeauftragte den guten Wünschen für den Berufsstart anschlossen und ihre jeweilige Unterstützung signalisierten. Mit Ausbildungsleiterin Julia Weißmüller gab es schon eine kleine Führung durch alle Abteilungen und auch die Außenstellen der Kreisverwaltung wurden angeschaut. Demnächst soll es noch eine „Kennenlernfahrt“ für die Azubis geben, organisiert von der Jugend- und Auszubildendenvertretung.

Danach ging es zurück in die jeweilige Abteilung für den ersten Ausbildungsabschnitt: Für Luisa Schad (Wartenberg) ist es das Haupt- und Personalamt, für Jessica Scholtes (Schotten-Sichenhausen) das Kommunale Jobcenter KVA, für Florian Paloh (Feldatal-Ermenrod) der Katastrophenschutz, für Annalena Lang (Lautertal-Engelrod) das Amt für Schulen und Liegenschaften und für Tim Henrik Jöckel (Lautertal-Meiches) sind es die Zentrale und die Poststelle.