Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Seminar: Den Wohnraum an die Bedürfnisse älterer Menschen anpassen

26.10.2000 Von: Vogelsberg Consult GmbH

Wohnraumanpassung:

Kleine Maßnahmen mit großer Wirkung

Seminar und Ausstellung zum Thema Wohnraumanpassung im Vogelsberg

So lange wie möglich zu Hause wohnen, diesen Wunsch haben fast alle

älteren Menschen, auch wenn sie körperliche Einschränkungen haben oder

gar pflegebedürftig sind. Aber was tun, wenn man keine Treppen mehr

steigen kann, nicht mehr in die Badewanne kommt oder oder oder.....

Welche Möglichkeiten es gibt, die eigenen vier Wände an veränderte

Bedürfnisse oder Einschränkungen im Alter anzupassen, dies wird in einer

Ausstellung gezeigt.

Die Ausstellung demonstriert anschaulich durch ausgewählte Beispiele aus

der Praxis, welche konkreten Veränderungen vorgenommen werden können, um

Wohnungen den Bedürfnissen älterer oder körperlich eingeschränkter

Menschen anzupassen. Anhand von Vorher-/Nachher-Fotos wird gezeigt,

welche Probleme in Wohnungen älterer Menschen vorhanden waren und wie

diese durch kleine bis mittlere bauliche Veränderungen gelöst wurden.

Manchmal reichen einfache Hilfsmittel, um Probleme zu lösen. Wenn z. B.

ältere Menschen Probleme haben, aus einem niedrigen Bett aufzustehen,

muß man nicht gleich ein teures Pflegebett mit elektrischer

Höhenverstellung kaufen. Oft reicht eine Erhöhung des Bettes durch

Unterschrauben einfacher Holzklötze aus.

Für Interessierte ist die Ausstellung zu sehen:

Beim "Vogelsberger Tag der Pflege" am Samstag, den 28.10.2000 von

10:00-15:00 Uhr in der Vogelsbergschule (Berufsschule) in Lauterbach.

Vom Montag, den 30. Oktober bis Freitag, den 3. November in der

Eingangshalle des Landratsamtes in Lauterbach, Goldhelg 20.

Um die Beratungskompetenz zum Thema Wohnraumanpassung im Vogelsbergkreis

zu erhöhen, wird von der Koordinierungsstelle für ambulante

Pflegedienste des Vogelsbergkreises in Zusammenarbeit mit der Vogelsberg

Consult Gesellschaft für Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung

mbH derzeit ein Seminar mit diesem Schwerpunkt angeboten. Am Samstag,

den 4. November können interessierte noch am Seminar in Lauterbach

teilnehmen.

Das Seminar ist kostenlos, Informationen erhalten Sie bei

der Vogelsberg Consult GmbH Tel: 06641-96460