Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Dienstjubiläum - Landrat: Dank für „eine Arbeit, die ganz besondere Herausforderungen stellt“

20.10.2014 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Sein 40-jähriges Dienstjubiläum feierte Albrecht Schrimpf (Mitte), der seit 13 Jahren die Ausländerbehörde des Vogelsbergkreises leitet. Landrat Görig (links) und der stellvertretende Amtsleiter Uwe Kraft gratulierten. Foto: Gabriele Richter, Pressestelle Vogelsbergkreis

Leiter der Ausländerbehörde Albrecht Schrimpf feierte 40-jähriges Dienstjubiläum

Herzliche Glückwünsche und besonderen Dank für die geleistete Arbeit sprach Landrat Manfred Görig Albrecht Schrimpf zum 40-jährigen Dienstjubiläum aus. „Gerade als Leiter der Ausländerbehörde haben Sie einen großen Anteil daran, dass alles ruhig und menschlich abläuft, das ist gar nicht hoch genug zu bewerten“, so der Landrat. Das Ausländerrecht sei eine komplizierte und umfangreiche Rechtsmaterie, die außerdem ständig Neuerungen und Änderungen erfahre. Auch seien Entscheidungen „nicht immer einfach, schließlich hat man es mit Menschen und Emotionen zu tun“.

Seit mittlerweile 13 Jahren ist der gebürtige Lauterbacher als Abteilungsleiter im Amt für Aufsichts- und Ordnungsangelegenheiten zuständig für das Ausländer- und Personenstandswesen. Seine Dienstlaufbahn hat Albrecht Schrimpf allerdings mit einer Polizeiausbildung begonnen und nach Jahren in Kassel, Wiesbaden und Mühlheim am Main als Polizeimeister beendet, um als Assistentenanwärter zum Regierungspräsidium Darmstadt zu wechseln.

Von dort wurde er 1981 in die „Allgemeine Landesverwaltung“ des Vogelsbergkreises versetzt, wurde elf Jahr später stellvertretender Abteilungsleiter für Öffentliche Sicherheit und Ordnung, in 2001 schließlich wurde der Amtsrat zum Abteilungsleiter bestellt.

„Die Arbeit an der Ausländerbehörde ist in der Sache sicher schwieriger geworden, aber mit Albrecht Schrimpf ist dort ein ruhiger und besonnener Kollege am richtigen Platz“, stellte der stellvertretende Amtsleiter Uwe Kraft fest und wünschte dem Jubilar Gesundheit und alles Gute für die kommenden Jahre.

Die ausgeglichene Art als „einen wichtigen Charakterzug an dieser Stelle“, dazu fachliches Wissen und soziales Engagement, unterstrichen auch Peter Sukdolak als Personalratsvorsitzender sowie Dr. Arno Wettlaufer, Leiter des Haupt- und Rechtsamts, und Renate Stiebig als stellvertretende Frauenbeauftragte. Sie alle gratulierten und dankten für die gute Führungsarbeit in einem anspruchsvollen Aufgabengebiet.