Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

ExtraTouren Vogelsberg: Wandern am Wochenende vom 29.-31. August

22.08.2014 Von: Region Vogelsberg Touristik

Der Bismarckturm steht auf dem höchsten Gipfel im Vogelsberg, dem 773 m hohen Taufstein. (Foto: Christina Marx)

Höhenrundweg - GipfelTour - NaturTour

Auf dem Höhenrundweg wandern

Der Naturparkführer Otto Kirchner lädt am Freitag, den 29. August, zu einer Wanderung durch die besonders geschützten Gebiete im Oberwald ein. Start ist um 14:00 Uhr am Naturschutz-Informationszentrum auf dem Hoherodskopf. Die weitgehend flache Tour auf dem Höhenrundweg führt zum Naturschutzgebiet der Forellenteiche, der Niddaquelle, den Goldwiesen und dem wilden Geiselstein. Der kleine Abstecher zum Taufstein mit dem Besteigen des Bismarckturm ist einer der Höhepunkte. Gute drei Stunden sollte man für die Wanderung einplanen. Der Teilnahmebeitrag ist 5 € pro Person. Kinder zahlen 2,50 € und Familien 10 €.

Um Anmeldung wird gebeten bei Otto Kirchner, Telefon 06643-228. Alle Informationen zu den Extratouren Vogelsberg findet der interessierte Wanderer unter www.extratouren-vogelsberg.de. 

Zu den höchsten Gipfeln - GipfelTour

Am Samstag, den 30. August um 10 Uhr, führt der Natur- und Kulturführer Richard Golle auf der GipfelTour Hoherodskopf. Auf 14 km gibt es richtig Steigungen zu überwinden, aber zum Glück lädt ein Gasthof an der Strecke zur gemütlichen Rast ein. Die Wanderung startet am Infoschild der GipfelTour am Hoherodskopf, das unweit des „Kiosk Zur Schönen Aussicht“ steht. Die Erlebnistour führt über artenreiche Bergwiesen, vorbei an den Forellenteichen und durch lichten Mischwald mit urwüchsigen Basaltformationen. Sie bietet herrliche Aussichten von den höchsten Gipfeln im Oberwald. Fünf Stunden dauert die Tour oder ein wenig mehr, je nachdem wie gesellig es bei der Einkehr ist.

Anmeldungen bitte unter: 0170-7245241. Für die Teilnahme an der Wanderführung wird ein Beitrag von 5 € erhoben, für Kinder 2,50 € und Familien 10 € pauschal. Alle Informationen zu den weiteren Extratouren Vogelsberg findet der interessierte Wanderer unter www.extratouren-vogelsberg.de.

NaturTour

Natürliche Stille und zwei Naturschutzgebiete Natur pur, das erwartet den Gast auf der NaturTour. Dieser 14 Kilometer lange Rundwanderweg führt ab Nidda-Eichelsdorf durch verwunschenen Wald und die Naturschutzgebiet Eichköppel ins Tal des Eichelbachs und weiter in den Haißbachgrund. Die Naturparkführerin Doris Ritz lädt ein, am Sonntag, den 31. August, mit ihr auf Erkundung zu gehen. Die Wanderung startet um 10 Uhr in Nidda Eichelsdorf an der Infotafel der NaturTour direkt an der Bushaltestelle. Vier bis fünf Stunden sollte man für die Wanderung einplanen. Für die Teilnahme an der Wanderführung wird ein Beitrag von 5 € erhoben, für Kinder 2,50 € und Familien zahlen 10 € pauschal.

Um Anmeldung wird gebeten bei Doris Ritz, Telefon: 0176-99990294. Alle Informationen zu den Extratouren Vogelsberg findet der interessierte Wanderer unter www.extratouren-vogelsberg.de.

Hier ist der Wanderer eins mit der Natur (Foto: Christina Marx)