Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Vizelandrat Zielinski: „Englisch-deutsche Partnerschaft bis zum Schluss gelebt“

22.08.2014 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Douglas Walford bei seinem letzten Besuch: Im September 2013 war der Gründungsvater der Partnerschaft zwischen Derbyshire Dales District und Vogelsbergkreis schon zum 22. Mal zu Gast. Foto: Gabriele Richter, Pressestelle Vogelsbergkreis.

Früherer Landrat des Derbyshire Dales Districts Douglas Walford im Alter von 95 Jahren verstorben

Der frühere Landrat Douglas Walford aus dem Derbyshire Dales District in England ist im Alter von 95 Jahren verstorben. Er war vor über 50 Jahren Initiator und Gründungsvater der Partnerschaft zwischen dem heutigen Derbyshire Dales District und dem Vogelsbergkreis. Von Beginn an versäumte Walford keinen der wechselseitigen Besuche: Noch im vergangenen Jahr reiste er wieder in den Vogelsbergkreis – zum 22. Mal – wo er in Alsfeld herzlich empfangen und von Landrat Görig mit einem Geschenk bedacht wurde.

Walford war das beste Beispiel für „gelebte deutsch-englische Freundschaft“: Für ihn waren die persönlichen Kontakte zwischen den Menschen beider Länder ausschlaggebend, das gegenseitige Kennen- und Schätzenlernen waren ihm wichtiger als die politischen Beziehungen auf höherer Ebene. Und im heimischen Matlock warb er unermüdlich für den Freundschaftskreis, um weitere Mitglieder für die partnerschaftlichen Besuche zu gewinnen.

Sein jahrzehntelanges außerordentliches Engagement für die englisch-deutsche Partnerschaft wurde im Laufe der Jahre mit der Silbernen und Goldenen Anstecknadel des Vogelsbergkreises gewürdigt. „Mr. Walford hat mit seiner Persönlichkeit das Miteinander der beiden Partnerkreise maßgeblich geprägt und befördert. Im Gedenken an ihn stehen unsere beiden Landkreise umso stärker in der Pflicht, die Partnerschaft in seinem Sinne fortzusetzen und ebenso aktiv die persönlichen Kontakte untereinander zu pflegen und zu festigen“, betont Vizelandrat Peter Zielinski.

Douglas Walford hatte von 1947 bis 1960 im mittelenglischen Bakewell Rural District ein dem deutschen Landrat vergleichbares Amt geführt. Der Altkreis Alsfeld nahm 1961 Kontakt zu dem Distrikt auf, ein Jahr darauf fuhren Alsfelder Politiker nach Bakewell, wiederum ein Jahr später war die erste englische Delegation in Alsfeld – mit Douglas Walford als Wegbereiter der wachsenden Partnerschaft. Zwischen ihm und dem damaligen Vogelsberger Landrat Dr. Kurt Mildner wurde der Partnerschaftsvertrag geschlossen.

Nach Gebietsreformen in beiden Ländern wurde die Partnerschaft 1972 auf die größeren Einheiten Vogelsbergkreis und Derbyshire Dales District übertragen. Seitdem fanden regelmäßig gegenseitige Besuche der Mitglieder aus dem Freundschaftskreis der beiden Landkreise statt, an denen Douglas Walford bis zuletzt regelmäßig teilnahm.