Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Alsfelder Kunstrasenplatz: noch 50.000 € durch Patenschaften finanzieren

13.08.2014 Von: JFV Alsfeld-Bechtelsberg e.V.

Vier Vereine, Stadt Alsfeld, Vogelsbergkreis und Land gehen gemeinsam an die Sanierung des Platzes

Gemeinsam wollen vier Vereine (JFV Alsfeld-Bechtelsberg, SV 06 Alsfeld, BSC Eudorf und der TV Brauerschwend) mit Unterstützung der Stadt Alsfeld, dem Vogelsbergkreis und dem Land Hessen die längst überfällige Sanierung des Kunstrasenplatzes Alsfeld in Angriff nehmen. Der JFV Alsfeld-Bechtelsberg hat hierbei federführend die Verantwortung für Planung und Finanzierung übernommen.

Von der Erneuerung der Kunstrasenfläche profitieren ebenfalls vier Alsfelder Schulen, die das Gelände als Sportstätte für Ihren Unterricht nutzen. Trotz der zugesagten Fördergelder fehlen noch ca. 50.000 €, die über eine Patenschaftsaktion, welche auch vom Vogelsbergkreis unterstützt wird, geschlossen werden soll.

„Eine Patenschaft kann bereits ab 50 € abgeschlossen werden“, so der Vereinsvorsitzende Dr. Henning Schnell-Kretschmer und wirbt hierbei um Unterstützung des ehrgeizigen Zieles. „Jeder Bürger, jedes Unternehmen und jede Firma kann somit die Verbundenheit und Unterstützung zum Ausdruck bringen.“

„Dieses beispielhafte Projekt zwischen Politik und Vereinen kann als Vorbild für Folgeprojekte dienen“, erläutert Dr. Schnell-Kretschmer weiter, „schließlich wird hiermit die Infrastruktur Alsfelds verbessert und eine attraktive Sportstätte für den strukturschwachen Vogelsbergkreis geschaffen.“

Informationen rund um die Patenschaft:
Homepage des JFV
www.jfv-alsfeld-bechtelsberg.de , Projekt Kunstrasenplatz

Kosten einer Parzelle: 50 Euro, Spendenquittung ab 100 Euro, Kontodaten: Sparkasse Oberhessen, IBAN DE10 5185 0079 0027 1187 63, BIC HELADEF 1FRI