Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Landrat Görig: „Mit erfolgreichem Abschluss die erste Stufe erklommen“ - Christopher Köhler, Anselm Klemer und Christian Stapler sind Verwaltungsfachwirte

04.08.2014 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Erfolgreiche Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt – unser Foto zeigt von links Christopher Köhler (Kommunales Jobcenter KVA), Anselm Klemer (Jugendamt, Bereich Beistandschaft), Landrat Manfred Görig, Christian Stapler (Amt für Aufsichts- und Ordnungsangelegenheiten, Bereich Gewerbebehörde) und Oliver Sander (Ausbildungsleiter). Foto: Gabriele Richter, Pressestelle Vogelsbergkreis

„Sie haben alle erfolgreich die Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt abgeschlossen, meinen herzlichen Glückwunsch dazu – von hier aus kann es gerne weitergehen.“ Landrat Manfred Görig beglückwünschte die frisch gebackenen Verwaltungsfachwirte Christopher Köhler, Anselm Klemer und Christian Stapler und dankte für die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter. Sie alle haben neben ihrem Arbeitsalltag drei Jahre lang das Verwaltungsseminar in Fulda besucht – „das ist wirklich eine Herausforderung“, hob der Landrat hervor.

Christopher Köhler ist beim Kommunalen Jobcenter KVA als Leistungsfallmanager im Team Alleinerziehende beschäftigt. „Er kommt nicht nur in der Praxis gut an, hat mir die Teamleiterin versichert, auch seine Abschlussarbeit zum Thema elektronische Akte ist im Jobcenter von Nutzen“, bestätigte Ulrike Klein, die in Vertretung von Amtsleiter Werner Köhler die Glückwünsche überbrachte.

Anselm Klemer ist im Jugendamt beschäftigt, hat dort im Bereich Beistandschaft „mit nicht so ganz einfachen Themen zu tun und doch fühlen sich die Menschen bei ihm wohl“, betonte Dagmar Scherer, Leiterin des Jugendamts. Dafür gebühre ihm „ein dickes Lob und Anerkennung“. Christian Stapler hat seinen Platz in der Gewerbeaufsicht des Amts für Aufsichts- und Ordnungsangelegenheiten gefunden. Er hatte ursprünglich als Waldarbeiter begonnen und „seinen Weg über die Ausbildung bis zum Verwaltungsfachwirt gemacht“, lobte Amtsleiter Siegfried Simon dessen Engagement.

Ausbildungsleiter Oliver Sander und Personalratsvorsitzender Peter Sukdolak schlossen ihren Glückwünschen noch einen Dank an die Kreisverwaltung an: „Sicher ist es nicht immer einfach, wenn durch den wöchentlichen Schultag am Arbeitsplatz Dinge liegenbleiben müssen. Aber bei unserem Arbeitgeber gibt es immer reichlich Unterstützung, ganz besonders im Bereich von Aus- und Fortbildung.“