Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

"Sterne verdient man nicht allein"

15.07.2014 Von: Region Vogelsberg Touristik

Bild (von links): Armin Dietrich, Grebenhains Bürgermeister Sebastian Stang, Diana Dietrich, Corinna Schmidt (RVT) und Christiane Dietrich. Foto: Vogelsberg Touristik

Drei-Sterne-Auszeichnung für die Blockbohlenhäuser der Pension „Grünes Paradies“ in Grebenhain-Hochwaldhausen

In Sterne-Unterkünften hat Diana Dietrich früher schon oft gearbeitet, nun hält sie zum ersten Mal ihre eigenen drei Sterne in Händen: Gemeinsam mit Grebenhains Bürgermeister Sebastian Stang überreichte Corinna Schmidt von der Region Vogelsberg Touristik GmbH die Urkunde über die Drei-Sterne-Auszeichnung des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) für die drei Blockbohlenhäuser der Pension „Grünes Paradies“.

Familie Dietrich freute sich über diese Auszeichnung und weiß, dass es nun gilt, diesen Standard für ihre Gäste zu erhalten. Bei der vorangegangenen Begehung zur Klassifizierung erkannten Corinna Schmidt und Birgit Wilhelm (Gesellschaft für Tourismus und Stadtmarketing Schotten mbH) schnell, dass hier etwas Besonderes geboten wird. Die rustikalen und zugleich modern wirkenden Blockbohlenhäuser strahlen nicht nur Gemütlichkeit aus, sondern sorgen auch für gesundes Raumklima.

Alle drei Ferienhäuser sind komplett eingerichtet und besonders für Rollstuhlfahrer geeignet, denn bei Bad, Bett und Türen ist auf Barrierefreiheit geachtet worden. Ausstattungen wie ein Duschstuhl oder ein Pflegebett gibt es kostenfrei dazuzubuchen. Diana Dietrich ist in einer Gastronomenfamilie groß geworden, besitzen ihre Eltern doch die benachbarte Gaststätte „Zum Sauwirt“ seit 1978. Nach mehreren Stationen in Mehr-Sterne-Hotels im In- und Ausland zog es sie wieder in den Vogelsberg.

Seit 2009 stehen die Blockbohlenhäuser, mit denen Dietrich sich nun eine eigene Existenz aufgebaut hat. „Sterne verdient man nicht allein“, weiß die gelernte Hotelfachfrau. „Darum steht der erste Stern für den Zusammenhalt mit der Familie, der zweite Stern für den Dank an alle Nachbarn und Freunde, die immer für uns da sind. Und der dritte Stern steht für den Dank an alle netten Gäste, die zu uns kommen.“