Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Schuldezernent Zielinski: Sicherer Schulweg hat Vorrang

16.05.2014 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Erster Kreisbeigeordneter begrüßt neue Ampelregelung am Lauterbacher Kino - „Schulweg für die Schüler der Eichbergschule ist nun sicherer"

Ab sofort müssen Grundschulkinder in Lauterbach auf ihrem Weg zur Eichbergschule zum Überqueren der Vogelsbergstraße an der Ampel am Kino maximal nur noch 100 Sekunden aufs nächste Fußgänger-Grün warten. Darüber freut sich Erster Kreisbeigeordneter Peter Zielinski (Bündnis 90/Die Grünen), der sich auf Anregung des Elternbeirats in mehreren Behörden-Anhörungen dafür eingesetzt hatte, dass der Schulweg zur Eichbergschule sicherer wird.

Denn bisher hatte wegen der Synchronschaltung mit der Ampel Vogelsbergstraße/Königsberger Straße der Autoverkehr im Zweifelsfall immer Vorrang. „Koordinierte Umlaufzeit" nennen das die Fachleute – diese ist nun zugunsten der Kinder verändert worden. „Das war nicht ganz einfach, diese Lösung durchzusetzen", betont Schuldezernent Zielinski in einer Pressemitteilung der Kreisverwaltung. Umso mehr freue er sich nun, dass Polizei, Hessen-Mobil (Straßenbaubehörde des Landes), Kreisverkehrsbehörde, Stadt Lauterbach und das Amt für Schule und Liegenschaften im Interesse der Sicherheit der Grundschulkinder die neue Lösung mittragen.

Weil die Wartezeit aufs nächste Fußgänger-Grün wegen des Auto-Vorrangs – zumindest „gefühlt" sehr lang gedauert hat, sei es nicht selten zu gefährlichen Situationen gekommen – auch weil Erwachsene in ihrer Ungeduld gelegentlich für die Kinder ein schlechtes Vorbild abgaben und einfach bei Rot die Bundesstraße 275 in Richtung Schule überquerten.

Die 100-Sekunden-Regelung gilt nun ab sofort für die Schulwegzeit von 7.30 bis 9.00 Uhr. Für diesen Zeitraum wird die Kfz-Ampel am Casino (B 275/B 254) entsprechend in den Zeitabläufen auf die vermehrten Grünphasen am Kino angepasst.