Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Karin Obst: 25 Jahre Ärztin im Gesundheitsamt

14.05.2014 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Seit 25 Jahren ist die Ärztin Karin Obst für den Vogelsbergkreis im Dienst – unser Foto zeigt von links Amtsleiterin Renate Meudt mit der Jubilarin und Landrat Manfred Görig. Foto: Gabriele Richter, Pressestelle Vogelsbergkreis

Landrat Görig gratuliert zum Dienstjubiläum – Dank für den wichtigen Einsatz im Vogelsbergkreis

Zum 25-jährigen Dienstjubiläum überreichte Landrat Manfred Görig eine Urkunde an die Ärztin im Gesundheitsamt Karin Obst: Er sprach ihr seinen Dank für die langjährige Tätigkeit aus, „eine wichtige Aufgabe, die schwierig und manchmal sogar gefährlich sein kann“. Die gebürtige Alsfelderin absolvierte zunächst ein Studium der Haushalts- und Ernährungswissenschaften, dann das der Medizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

Mit ihrer Approbation als Ärztin wurde sie 1987 als AIDS-Fachkraft im Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises befristet eingestellt – damals in einem Modellprojekt des Bundes. Danach war sie kurze Zeit Stationsärztin an der Vogelsbergklinik, bevor sie wieder im jugendärztlichen und amtsärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes arbeitete. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Sachgebietsleitung im amtsärztlichen Dienst ebenso wie die Vertretung im jugendärztlichen Dienst, auch im Rahmen von Infektionsschutzgesetz und Trinkwasserverordnung ist die Ärztin aktiv.

Amtsleiterin Renate Meudt gratulierte ebenfalls und fand anerkennende Worte für die Jubilarin. Sie wies auf die große Bandbreite an Aufgaben und Anforderungen im Gesundheitsamt hin, wo medizinische Kenntnisse aus vielen anderen Bereichen eingebracht und von Nutzen sein können. Alleine rund 50 Arten von Gutachten seien zu erstellen – unter anderem auch für die Kollegen in der Verwaltung. Peter Sukdolak, Personalratsvorsitzender und ehemals im Sozialamt beschäftigt, betonte die gute Zusammenarbeit der Ärzte im Gesundheitsamt mit den Nichtmedizinern in der Verwaltung.

Den Glückwünschen schlossen sich auch Dr. Arno Wettlaufer (Leiter des Haupt- und Rechtsamts) und Conny Hentz-Döring (Frauenbeauftragte) an mit den besten Wünschen für die kommenden Jahre.