Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

1000 Mark Belohnung - Wer hat gesehen, wer die Eichberghalle verwüstet hat?

05.07.2000 Von: Pressestelle Kreisverwaltung Vogelsberg

1000 Mark Belohnung

zur Ergreifung der Täter

Eichberghalle für viele Wochen unbenutzbar

VOGELSBERGKREIS ( ). Mindestens 40.000 Mark Sachschaden sind durch schweren Vandalismus zwischen dem 16. und 18. Juni in der Eichbergsporthalle in Lauterbach entstanden. Durch die Schäden ist die Halle für etliche Wochen nicht benutzbar. Dies betrifft zunächst vor allem alle Aktivitäten der Sportvereine, denen der Kreis die Halle für ihre Aktivitäten kostenfrei überlässt.

Der Vogelsbergkreis hat zur Ergreifung

der Täter jetzt eine Belohnung in Höhe von 1000 Mark ausgesetzt.

Landrat Rudolf Marx betont: "Das ist kein Dummer-Junge-Streich,

sondern schwere Sachbeschädigung.

Das werden wir unnachsichtig verfolgen."

Wie mitgeteilt wird, hat die Polizei bereits Spuren gesichert.

Die Kreisverwaltung bittet die Bevölkerung um

Mithilfe bei der Ergreifung der Täter.

Welchen Passanten oder Nachbarn ist am ersten

Prämienmarkt-Wochenende etwas in der Nähe der

Sporthalle aufgefallen? Wer hat Einbrecher am Tatort gesehen?

Hinweise, die auf Wunsch vertraulich behandelt werden, können weitergeleitet werden an das Schulverwaltungsamt, Telefon 06641 / 977-293, oder an die Polizeistation Lauterbach, Telefon 06641 / 971-0.