Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Zeugnisübergabe des Hessischen Verwaltungsschulverbandes – Landrat Görig: „Wir sind für die Bürgerinnen und Bürger da“

11.07.2013 Von: Volkshochschule Fulda

Das Foto zeigt die Lehrgangsbesten und ihre Ausbilder, die Sprecherin der Lehrgänge, die Prüfungsausschussvorsitzenden (Frau Trapp, Herr Wieditz, Herr Fehrl, Herr Mergard und Frau Schad) sowie Herrn Friedrich von der Seminarabteilung Fulda. Landrat Manfred Görig (Mitte) war Festredner der Feierstunde im Propsteihaus Petersberg. Foto: vhs Fulda

108 neue Fachkräfte in der Verwaltung

In einer Feierstunde im Propsteihaus Petersberg erhielten 21 Verwaltungsfachwirte, 55 Verwaltungsfachangestellte, 20 Fachkräfte für Bürokommunikation und  12 Ausbilder ihre Abschlusszeugnisse des Hessischen Verwaltungsschulverbandes. Die Verwaltungsfachwirte und die Ausbilder absolvierten ihre Fortbildung berufsbegleitend. Die Absolventen kommen aus 40 Behörden der Kreise Fulda, Hersfeld-Rotenburg und Vogelsberg – sie alle wurden in Fulda unterrichtet, wo der Hessische Verwaltungsschulverband eine Seminarabteilung des Verwaltungsseminars Kassel unterhält.

Landrat Manfred Görig als Festredner stellte klar, dass die Verwaltungen für die Bürgerinnen und Bürger da sind und dass diese von gut ausgebildetem Personal profitieren. Er führte aus: „Dynamisch, leistungsfähig und voller Energie stehen sie am Anfang ihrer beruflichen Zukunft. Sie wollen etwas bewegen und haben jetzt die große Chance, das Gelernte im Verwaltungsalltag in die Praxis umzusetzen und für die Menschen der Region verlässliche Ansprechpartner zu sein, die auf ihr Können, ihre Handlungskompetenz und Belastbarkeit zählen können.“ Er mahnte, dass hinter Abläufen, Zahlen und Paragraphen, dass hinter den Bescheiden immer Menschen stehen, um die es eigentlich geht.

An die neuen Verwaltungsfachwirte und Ausbilder gerichtet merkte er an, dass in vielen Verwaltungen ein Generationenwechsel anstehe und von daher die neuen Qualifikationen stark gefragt seien. Mit den erworbenen Kompetenzen seien sie für Führungsaufgaben gut vorbereitet.

Katharina Michel, Landkreis Fulda, sprach anerkennende Worte im Namen der  Lehrgangsteilnehmer für die gute Ausbildung in der Seminarabteilung Fulda aus. Sie dankte den Dozenten und Verantwortlichen des Verwaltungsschulverbandes für die gute Ausbildung und die Begleitung auf dem Weg zum Abschluss. Sie ging auch auf die Belastungen ein, die während dieser Zeiten zu bewältigen waren. Albert Einstein zitierend stellte sie fest, „dass Persönlichkeiten nicht durch schöne Reden geformt werden, sondern durch Arbeit und eigene Leistung. Und genau das haben wir in den letzten drei Jahren bewiesen.“

Ein besonders emotionaler Moment war die Würdigung der Arbeit von Studienleiter Horst Fehrl durch seinen Stellvertreter Wolfgang Wieditz. Horst Fehrl geht im Herbst in den Ruhestand, sodass die Zeugnisverleihung sein letzter offizieller öffentlicher Termin in der Region Fulda war. Aus regionaler Sicht konkretisierte Michael Friedrich die Leistungen Fehrls beim Ausbau der Seminarabteilung Fulda.

Traditionell wurden die Lehrgangsbesten mit einem Präsent geehrt. Dies waren bei den Fachkräften für Bürokommunikation Michaela Hartung (Staatliches Schulamt Fulda) und Ekaterina Sel (Finanzamt Fulda). Bei den Verwaltungsfachangestellten Zuhel Waziri (Kreisverwaltung Fulda), Rica Schäfer (Kreisverwaltung Hersfeld-Rotenburg) und Steffen Kreuter (Magistrat der Stadt Alsfeld). Lehrgangsbeste bei den Verwaltungsfachwirten war Carolin Quinkler (Kreisverwaltung Fulda) und bei den Ausbildern Manuela Witzel (Hessen Mobil) und Diana Neumann (Stadt Fulda).

Absolventen aus dem Vogelsbergkreis:
Verwaltungsfachangestellte: Lisa-Marie Flohr, Steffen Kreuter (beide Magistrat Alsfeld), Anja Göhler-Vogler (Gemeinde Grebenhain), Julia Hill, Anastasia Rukaber, Julia Wies (alle Kreisausschuss Vogelsberkreis), Juliane Linke, Jana Viehrig (beide Magistrat Schlitz), Sebastian Orth (Magistrat Kirtorf), Michéle Philipp (Evangelische Regionalverwaltung  Alsfeld), Christian Plößer, Lisa Marie Schneidmüller (beide Magistrat Schotten)
Verwaltungsfachwirt: Matthias Röse, Marina Wiegand, Sabrina Winterholler, Michael Wolf (alle Kreisausschuss Vogelsbergkreis), Kevin Planz (Gemeinde Rabenau)