Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Über Mauern, Bänke und andere Hindernisse: Parkour-Workshop in Wetzlar – noch wenige Plätze frei

04.07.2013 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Für junge Leute von 12 bis 27 Jahre bietet das Jugendbildungswerk einen eintägigen Parkour-Workshop in Wetzlar an. Dabei werden Mitglieder des Vereins „Funtastic Sports Wetzlar“ den Teilnehmern helfen, den eigenen Körper und seine Bewegungen einzuschätzen, zu trainieren, zu fordern aber nicht zu überfordern.

Immer den direkten Weg nehmen – ob über Mauern, Parkbänke oder andere Hindernisse – das ist die Idee von Parkour, die David Belle Ende der 1980er Jahre aus den Wäldern und der Natur auf die urbane Beton- und Stahllandschaft eines Pariser Vororts übertrug. Aus Verfolgungsjagden über Treppen, Papierkörbe und kleinere Bäche entwickelten die Jugendlichen durch Einbeziehen immer größerer Hindernisse wie Zäune und Baugerüste „Le Parkour“.

Der Workshop findet am Samstag, 20. Juli, in Wetzlar statt und kostet inklusive Fahrt, Programm und Mittagsimbiss 25 Euro.

Wer Interesse hat, diesen „Hindernislauf“ in der Stadt einmal selbst auszuprobieren, kann sich noch anmelden unter Telefon 06641/977-432 oder -431.