Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Jugendbildungswerk fährt nach Berlin

16.06.2000 Von: Pressestelle Kreisverwaltung Vogelsberg

Zukunftsmetropole Hauptstadt Berlin

Kreis-Jugendbildungswerk hat einen interessanten

Bildungsurlaub im Angebot - Fahrt im Oktober

VOGELSBERGKREIS ( ). Ein Bildungsurlaub des Jugendbildungswerkes des Vogelsbergkreises will sich mit dem Wandel Berlins und den gesellschaftlichen Veränderungen und Auswirkungen zehn Jahre nach der Vollendung der deutschen Einheit befassen. Höhepunkte sind dabei die Besuche im Regierungszentrum, im Berliner Reichstag und der Besuch im Umweltministerium, außerdem sind verschiedene Exkursionen geplant, teilt Landrat Rudolf Marx mit. "Zukunftsmetropole 2000 - Hauptstadt Berlin" ist das Motto dieses Bildungsurlaubs vom 8. bis 14. Oktober 2000. Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 27 Jahren. Informationen und Anmeldungen für diese Fahrt sind möglich beim Jugendbildungswerk des Vogelsbergkreises in der Gartenstraße 31 in 36341 Lauterbach (Telefon 06641/977 - 431, - 432 und - 438.

In den vergangenen zehn Jahren hat Berlin sein Gesicht verändert. Gibt es sie noch, die sprichwörtliche "Berliner Luft" mit ihrem eigenen Charme? Prägt die Verlagerung des Regierungssitzes jetzt ausschließlich das Bild? Wandel und Aufbruch, aber auch gesellschaftliche Herausforderungen müssen bewältigt werden. Mit all diesen interessanten Fragestellungen wird sich der Bildungsurlaub des JBW beschäftigen.