Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Wer will Azubi im Kreishaus werden? Bewerbung für 2013 noch bis 24. August möglich

13.08.2012 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Vizelandrat Zielinski: Kreisverwaltung bietet gute Chancen in modernen Berufen

VOGELSBERGKREIS.    13. August 2012.

Junge Menschen aus dem Vogelsbergkreis, die ab 2013 noch eine Ausbildungsstelle suchen, können sich noch bis Freitag, 24. August, beim Landratsamt in Lauterbach bewerben.

Gesucht werden noch mehrere Azubis für die Ausbildungsberufe Verwaltungsfachangestellte/r und Medizinische Fachangestellte/r.

Darauf macht die Kreispressestelle in einer Pressemitteilung aufmerksam. In diesem Zusammenhang macht der Vogelsberger Vizelandrat Peter Zielinski auf die Bedeutung von Aus- und Fortbildung in der Kreisverwaltung aufmerksam. Als einer der größten regionalen Arbeitgeber nehme der Kreis seine Rolle sehr ernst, jungen Menschen in vielfacher Hinsicht gute Entwicklungsangebote zu machen. Das Landratsamt wolle zuverlässig jungen Menschen eine gute Perspektive in fachlich fundierten Berufen bieten. Der Aus- und Fortbildung komme in einer modernen Verwaltung eine ständig wachsende Bedeutung zu.

Die Ausbildung in der Kreisverwaltung, die vier Ausbildungsberufe umfasse, sei von hoher Qualität geprägt und werde stets den Erfordernissen des technologischen und gesetzlichen Wandels angepasst. „Wir brauchen diese Lern- und Leistungsbereitschaft, um die komplexer werdenden Aufgaben zu meistern“, betont Zielinski. Betriebswirtschaftliches Denken und Bürgerfreundlichkeit erforderten es, bei den Anstrengungen im Bereich Aus-, Fort- und Weiterbildung nicht nachzulassen.

Dies betreffe sowohl die Ausbildung junger Schulabgänger, die Fortbildung der Fachkräfte, aber auch vielfältige Möglichkeiten für Praktikantinnen und Praktikanten. „Der Kreis bietet zurzeit 13 Ausbildungs- und rund 50 Praktikumsplätze. Darüber hinaus werde jährlich zwischen 10 und 20 Fachleuten die Möglichkeit der beruflichen Weiterbildung geboten. Diese vier Berufe kann man im Kreishaus lernen: Verwaltungsfachangestellte/r, Medizinische/r Fachangestellte/r, Fachangestellte/r für Informationstechnologie (Netzwerk/Software).

Nähere Informationen:

Vogelsbergkreis, Ausbildungsleitung

Telefon 06641/977-3408

oliver-sander(at)vogelsbergkreis.de