Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Landrat Marx gratulierte Ursula Neeb, Melanie Wolf, Silvia Lucas und Reinhold Betz zum 25-jährigen Dienstjubiläum – Hans-Kurt Weber in den Ruhestand verabschiedet

06.06.2012 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Hans-Kurt Weber (links) wurde in den Ruhestand verabschiedet. 25 Jahre im öffentlichen Dienst sind (von rechts) Melanie Wolf, Silvia Lucas, Ursula Neeb und Reinhold Betz. Landrat Rudolf Marx (Dritter von links) gratulierte allen herzlich und dankte für gezeigte Tatkraft. Foto: Erich Ruhl, Pressestelle Vogelsbergkreis

Großes Lob für Sachverstand und Loyalität

VOGELSBERGKREIS.   6. Juni 2012.

In einer kleinen Feierstunde im Sitzungssaal des Lauterbacher Kreishauses gratulierte Landrat Rudolf Marx vier Jubilaren, die alle 25 Jahre im öffentlichen Dienst tätig sind. Hans-Kurt Weber aus Lauterbach, viele Jahre Hochbau-Ingenieur im Kreisbauamt, wurde mit besten Wünschen in den Ruhestand verabschiedet.

Ursula Neeb, Melanie Wolf, Silvia Lucas und Reinhold Betz erhielten die Glückwünsche und den Dank des Landrats für tagtäglich gezeigten Sachverstand, Tatkraft und Loyalität.

Frau Neeb aus Lauterbach, ursprünglich gelernee Bürokauffrau, kam 1987 ins Jugendamt. Seit 1991 ist sie Sekretärin im Vorzimmer und arbeitet nun seit über 15 Jahren für Landrat Marx. Melanie Wolf aus Storndorf, von Beruf Industriekauffrau, begann 1987 ihre Tätigkeit im Hauptamt der Kreisverwaltung. Ihre Bereiche sind unter anderem der Datenschutz, Intranet und Internet sowie die Mitarbeit in der Geschäftsführung des Vereins für Berufsausbildung.

Die Sozialwissenschaftlerin Silvia Lucas aus Alsfeld kam 1987 als Jugendbildungsreferentin zum Jugendamt des Kreises. Seit 1999 ist sie Kreisjugendpflegerin. Reinhold Betz, wohnhaft in Freiensteinau, gelernter Maurer und Stahlbetonbautechniker, arbeitet seit 1987 im Amt für den ländlichen Raum.

Herzliche Glückwünsche übermittelten auch Hauptamtsleiter Erich Bloch, Frauenbeauftragte Conny Hentz-Döring und der stellvertretende Personalratsvorsitzende Hans-Jürgen Röhr.