Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Sekretärinnen-Netz Vogelsberg: Schlüssel zum Erfolg

05.04.2012 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Die bewegen was. Das SN-VB, das Sekretärinnen-Netz Vogelsberg, kümmert sich um die berufliche und persönliche Entwicklung von Assistentinnen

Ein Dossier von Brigitta Möllermann. SNVB-Koordinatorin Anette Wettlaufer schildert die sehr erfolgreiche Vorgehensweise des Netzwerks, das seit 8 Jahren existiert

Der Alltag im Büro hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt - und mit ihm die Arbeit von SekretärInnen, AssistentInnen, leitenden Angestellten sowie MitarbeiterInnen in Unternehmen und Fachabteilungen. Ein großes Anliegen ist dementsprechend die ständige Weiterbildung und eine möglichst fachübergreifende Vernetzung.

10 engagierte Frauen aus dem Bürobereich gaben im Jahr 2004 den Impuls zur Gründung des Sekretärinnen-Netz Vogelsberg. Als Projektpartner konnte für ihre Idee die Vogelsberg Consult GmbH gewonnen werden. Seither ist das Netzwerk in die Qualifizierungsoffensive Vogelsberg integriert.

Die Vogelsberg Consult GmbH setzt die Qualifizierungsoffensive des Hessischen Wirtschaftsministeriums im Landkreis um. Deren Ziel ist, die Weiterbildungsquote und Transparenz im regionalen Weiterbildungsbereich zu erhöhen. So wurde gemeinsam eine erfolgreiche Investition in die Zukunft getätigt, die sich bedarfsgerecht weiterentwickelt und adäquat gefördert wird.

Büromanagement & Know-how: Blick über den Tellerrand
Nur Kaffee kochen ist out

Vielfach erfordert der Beruf einer Sekretärin und Assistentin heute wesentlich mehr Kompetenzen als die einer Stenografin und Kaffee kochenden Gastgeberin. Den Beruf der klassischen Vorzimmerdame sucht man mittlerweile eher vergebens. Das Anforderungsprofil umfasst inzwischen üblicherweise neben fachlichen Fertigkeiten kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und die Fähigkeit, gut organisieren zu können. So lösen häufig echte Multitalente als "rechte Hand ihrer Chefin oder ihres Chefs" auch persönliche, technische oder Internet-Probleme im Büro - neben den üblichen Aufgaben, wie zum Beispiel Terminkoordination und Erstellen von Präsentationsunterlagen.

Engagement zur Entlastung des Vorgesetzten

Gute Karten im Arbeitsalltag hat zudem, wer neben exzellentem Deutsch mindestens eine Fremdsprache beherrscht und mehr als die Grundtugenden Zuverlässigkeit, Disziplin und Fleiß in seinen Job mit einbringt. Dazu zählen auf jeden Fall auch persönliche Eigenschaften wie Belastbarkeit und Loyalität, genauso wie Professionalität und Souveränität. Delegiert der Chef gerne Aufgaben, ist seine MitarbeiterIn in der Regel für eigene Projekte verantwortlich und trifft deshalb viele selbständige Entscheidungen. Oftmals ist sie als Office ManagerIn qualifizierte Gruppenchefin, vielleicht sogar selbst mit eigener Sekretärin.

Networking: Vorteile für die moderne Karriere

Seit 2004 treffen sich die Mitglieder des Sekretärinnen-Netz Vogelsberg im Rahmen der Qualifizierungsoffensive. Bis heute geblieben ist eine starke Interessengemeinschaft. Fachvorträge, Impulsveranstaltungen und Betriebsbesichtigungen, vorrangig der heimischen Firmen, erweitern den Horizont der TeilnehmerInnen. Arbeitstreffen an jedem ersten Dienstag im Monat dienen dem Austausch und der gegenseitigen Unterstützung der BerufskollegInnen.

Können und Neigung - Eignung und Teamarbeit

Das A und O des Sekretärinnen-Netzes sind außer fundierten Praxistipps und Weiterbildung die guten Kontakte. Heute zeigen neben den 26 Mitgliedern - Frauen aus unterschiedlichen Branchen: Gewerbe, Banken, Verwaltung, Dienstleistung plus Kirche - auch die ersten Männer Interesse am Netzwerk. Zumindest wird das Veranstaltungsangebot gerne in Anspruch genommen. Mehrmals im Jahr geben neue Themen frische Impulse. So können TeilnehmerInnen der Runde eigene Abende gestalten oder moderieren. Wer sich für die Arbeit des Netzwerkes oder dessen Angebot interessiert, ist jederzeit willkommen; geschlechtsspezifische Unterschiede werden hier nicht gemacht. Neben den Mitgliedern setzen Gäste als zusätzliche Multiplikatoren einen interessanten Austausch in Gang. Der Vielseitigkeit wird auf diese Weise immer wieder Rechnung getragen.

Für das Jahr 2012 stehen auf der Agenda als Highlights u. a. noch Vorträge zu Social Media und IT-Sicherheit, dem so genannten "Königinnen-Prinzip", eine Besichtigung der Frankfurter Börse wie auch einer winzigen und doch erfolgreichen Schokokuss-Manufaktur im Vogelsberg. Die Teilnahme an den Veranstaltungen des SekretärInnen-Netzes ist in der Regel gebührenfrei. Wer möchte, kann sich über Aktuelles informieren und zu den Events einladen lassen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Koordinatorin:
Anette Wettlaufer
c/o Vogelsberg Consult GmbH
36304 Alsfeld-Altenburg
Am Schlossberg 32
Telefon (0 66 31) 96 16 15
wettlaufer(at)vogelsberg-consult.de
www.vogelsberg-consult.de 

Referentin Stefanie Richter, Training-Beratung-Konzeptin aus Lauterbach, begeisterte mit ihrem Workshop die TeilnehmerInnen (c) Anette Wettlaufer

Impulsveranstaltung "Meine Stärken - Meine Schwächen" im September 2011 - Gruppenarbeit zum Thema "Team-Typologien" (c) Anette Wettlaufer