Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Besuch aus dem Partnerkreis Oberhavel: Uwe Beckmann stellt im Hohhaus aus

20.03.2012 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Ansichtssachen – der brandenburgische Künstler Uwe Beckmann stellt vom 30. März bis 6. Mai im Lauterbacher Hohhaus-Museum aus. Die Vernissage ist am 30. März um 17 Uhr mit Landrat Marx und Landrat Schröter (Oberhavelkreis). Foto: Beckmann

„Ansichtssachen“: Die Landräte Marx und Schröter werden die Ausstellung in Lauterbach am 30. März eröffnen

VOGELSBERGKREIS.   20. März 2012.

Der brandenburgische Künstler Uwe Beckmann stellt vom 30. März bis 6. Mai im Lauterbacher Hohhaus-Museum Malerei und Druckgrafiken aus. Wie Landrat Rudolf Marx mitteilt, soll die Werkschau die enge Verbundenheit zwischen dem Vogelsbergkreis und seinem Partnerkreis Oberhavel erneut unter Beweis stellen. Der Vogelsberger Landrat und sein Amtskollege Karl-Heinz Schröter aus Oranienburg werden die Ausstellung am Freitag, dem 30. März, um 17 Uhr im Hohhaus eröffnen. Beckmann wählte die Werke eigens für diese Ausstellung in Lauterbach aus und nannte sie „Ansichtssachen“. Die Vernissage wird von Karin Sachers und Carolin Falk musikalisch umrahmt werden.

„Ein gutes Bild fordert den Betrachter zur Ergänzung auf. Malen ist der Versuch, Freiheit zu erlangen im Schöpferischen.“ Diese Leitthese stellt Uwe Beckmann, Kunsterzieher, Germanist, Maler und Grafiker, seiner Ausstellung „Ansichtssachen“ voran. Der 1941 in Ludwigslust geborene Künstler studierte in Greifswald und Berlin und erhielt 2010 den Kulturpreis des Landkreises Oberhavel. Er ist Mitglied der Künstlergruppe „Europa-Horizonte“. 

Seit 1991 sind die Landkreise Oberhavel in Brandenburg (nördlich von Berlin gelegen) und der hessische Vogelsbergkreis partnerschaftlich verbunden. Die Ausstellung findet im Rahmen des kulturellen Austauschs statt. So stellte die Vogelsberger Künstlerin Erika Helbich im Juni 2009 in Oranienburg einen Teil ihrer Werke aus. Vor kurzem feierten die beiden Landkreise in der Schlitzer Hallenburg das 20-jährige Jubiläum ihrer Partnerschaft und Freundschaft.

Die Vernissage ist am Freitag, 30. März um 17 Uhr im Lauterbacher Hohhaus.

Die Ausstellung kann besichtigt werden von Samstag, 31. März, bis Sonntag, 6. Mai 2012.

Die Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonntag:
10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr.

Samstags:
14 bis 17 Uhr.

Montags geschlossen.