Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Schatzsuche am Eckmannshain und Ferien in Brandenburg oder Berlin - Vielfalt bei den Angeboten der Kreisjugendförderung - Info: 06641 / 977-428

13.04.2011 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Schatzsuche am Eckmannshain und
Ferien in Brandenburg oder Berlin

Vielfalt bei den Angeboten der Kreisjugendförderung

VOGELSBERGKREIS.   13. April 2011.

Auch im Jahr 2011 bietet die Jugendförderung des Vogelsbergkreises wieder verschiedene Ferienfreizeiten und Wochenendveranstaltungen an. Dies teilt die Pressestelle im Landratsamt mit. So können in der Zeit vom 20. bis 22. Mai Kinder zwischen 8 und 10 Jahren auf GPS-Schatzsuche am Eckmannshain gehen. Das Wochenende beginnt mit einer kurzen Einführung zum richtigen Umgang mit den GPS-Geräten. Anschließend machen sich kleine Gruppen auf die Suche nach dem Schatz . Dabei werden die Kinder tatkräftig von unseren Betreuern unterstützt. Der Schatz versteckt sich irgendwo im weitläufigen Gelände rund um den Eckmannshain. Ist der Schatz nach einem spannenden und erlebnisreichen Tag dann endlich gefunden, wird dies mit  allen Kindern im Zeltlager gefeiert.

Aber auch in den Sommerferien sind noch einige Freizeiten geplant. Kinder zwischen 9 und 11 Jahren können zum Beispiel in der Zeit vom 1. bis 12. Juli gemeinsam mit Kindern aus dem Partnerkreis Oberhavel nach Neuglobsow fahren. Dort werden die Kinder in dem frisch sanierten Kinder- und Jugendzentrum Neuglobsow direkt am wunderschönen Stechlinsee untergebracht.

Für Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren geht es dieses Jahr vom 11. bis 23. Juli nach Zootzen und Berlin. Die ersten Tage dieser Freizeit verbringen die Jugendlichen im Waldhof Zootzen am Stolpsee. Dort ist dann erstmal Erholung angesagt. Ist genügend Energie getankt, geht es ab nach Berlin. Hier werden die Jugendlichen im Fuchsbau in Berlin-Reinickendorf untergebracht. Von dort aus haben sie jede Menge Möglichkeiten, die Hauptstadt zu erkunden und die vielfältigen touristischen und kulturellen Angebote zu nutzen.

Informationen gibt es hier: Telefon 06641/977-428 (Frau Döring) und 06641/977-443 (Frau Müller). jugendfoerderung(at)vogelsbergkreis.de - www.jugend.vogelsbergkreis.de