Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Erfolgreiche Weiterbildung an der Aenne-und-Konrad-Geisel-Schule - Sieben Pflegefachkräfte qualifizierten sich zur Praxisanleiterin – Luh: Notwendigkeit von Zusatzqualifikationen wächst

06.07.2010 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Erfolgreiche Weiterbildung an der
Aenne-und-Konrad-Geisel-Schule

Sieben Pflegefachkräfte qualifizierten sich
zur Praxisanleiterin – Luh: Notwendigkeit von Zusatzqualifikationen wächst

VOGELSBERGKREIS.   6. Juli 2010.

Sieben Pflegefachkräfte, die in verschiedenen Altenpflege-Einrichtungen der Region tätig sind, haben kürzlich einen Weiterbildungskurs zur Praxisanleiterin an der Lehranstalt für Altenpflege in Alsfeld erfolgreich abgeschlossen. Dies teilt die Leiterin der Aenne-und-Konrad-Geisel-Schule, Monika Luh, mit. Die schlossen die Module eins bis sechs mit großen Erfolg ab. Die weiteren fünf Module führen dann zur Qualifikation „Pflegeexpertin“.

Das Interesse an und die Notwendigkeit von Zusatzqualifikationen im Bereich der Altenpflege wachse ständig, hebt die Schulleiterin hervor und verweist auf vielfältige Weiterbildungsangebote neben der dreijährigen Ausbildung zur Altenpflegerin in ihrer Einrichtung, die sich in der Trägerschaft des Vereins für Berufsausbildung Vogelsberg – Vorsitzender ist Landrat Rudolf Marx – befindet.

Das Weiterbildungskonzept Praxisanleiterin/Pflegeexpertin ist ein berufspädagogisch, didaktisch konzipierter Lehrgang in einem festgelegten Modulsystem, das die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf ihre zukünftigen Aufgaben Schritt für Schritt vorbereitet. Das Ziel sei, so Monika Luh, die Praxisanleiter/Berufspädagogen in die Lage zu versetzen, die didaktischen Ansprüche der praktischen Ausbildung zu erfüllen. Dabei sollen Pflegeexperten befähigt werden, Konzepte im Umgang mit demenziell erkrankten Menschen zu planen und umzusetzen.

Wer sich für die Aus- und Weiterbildungsangebote der Altenpflegeschule in Alsfeld interessiert, kann sich hier informieren:

 

Aenne-und-Konrad-Geisel-Schule
Georg-Dietrich-Bücking-Straße 20
36304 Alsfeld
Telefon 06631 / 1320
Fax 06631 / 6690
www.pflege-schule.de

 

Weiterbildung in der Praxisanleitung. Unser Foto zeigt (vorn, sitzend, von links): Susanne Russlies, Stefanie Ochs, Susanne Weber. Hinten von links: Schulleiterin Monika Luh, Sabine Gottwald-Böhm, Miriam Rühl, Loudvinka Garweg, Dozent Herr Schwarz, Anja Koniecny.
Bild: Aenne-und-Konrad-Geisel-Schule