Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Besuch der Europäischen Weltraumorganisation „ESA“ in Darmstadt - JBW bittet noch um rasche Anmeldungen - Telefon 06641/977-438

09.06.2010 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Besuch der Europäischen Weltraumorganisation „ESA“ in Darmstadt

Das Jugendbildungswerk des Vogelsbergkreises führt am Montag, dem 5. Juli 2010 für junge Leute von 14 – 27 Jahren eine Fahrt zur Weltraumorganisation „ESA“ nach Darmstadt durch.

Die „ESA“ ist Europas Tor zum Weltraum. Aufgabe de4re „ESA“ ist, das gemeinsame europäische Weltraumprogramm zu konzipieren und umzusetzen.

In Darmstadt hat das Kontrollzentrum der „ESA“ seinen Sitz. Dementsprechend kann man das Weltraumzentrum auch besichtigen und sich im Kontrollraum über die Satelliten im Weltraum informieren. Darüber hinaus gibt es jede Menge Satelliten, die schon im Weltraum waren, anzusehen.

Der Besuch des „ESA“ ist für jeden Weltraumbegeisterten ein absolutes Muss, zumal es gar nicht so leicht ist, dieses hoch technisierte Zentrum mit allen seinen von der Außenwelt abgeschirmten Schätzen zu besichtigen.

Während der etwa zweistündigen Besichtigungstour wird man von fachkundigem Personal geführt, das Auskünfte aller Art über den Weltraumbetrieb geben kann.

Nach dem Besuch gibt es einen Aufenthalt in der Innenstadt von Darmstadt mit einem Besuch des „Hundertwasserhauses". 

Weitere Auskünfte und Anmeldung an Jugendbildungswerk

Tel.: 06641/977-438 oder 977-431