Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Jahresbericht 1999: Moderne Bürokommunikation ist Pflicht

01.03.2000 Von: Pressestelle Kreisverwaltung Vogelsberg

Moderne Bürokommunikation ist Pflicht

VOGELSBERGKREIS ( ). Das Beschaffen, Erfassen, Verarbeiten, Speichern und

Verteilen von Informationen unterschiedlichster Art nimmt in der täglichen

Arbeit der Kreisverwaltung einen immer größeren Raum ein. Diese Tätigkeiten zu

optimieren, zu vereinfachen, wirtschaftlicher und humaner zu gestalten und

zugleich den Informationsaustausch zu beschleunigen ist Sinn und Zweck der

Bürokommunikation. Das Bindeglied nach Außen stellt dabei die Telefonanlage dar.

Der Vogelsbergkreis hat viel dafür getan, dass dieses Bindeglied nicht zum

schwächsten Glied der Kette wird, erläutert Landrat Lipphardt im Jahresbericht

des Hauptamtes. Die Kreisverwaltung besitzt an beiden Standorten zwei

hochmoderne Telefonanlagen, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Die

Anpassung an die technische Entwicklung geschieht durch einen ständigen Ausbau

und Erweiterung der Anlagen. So kann heute die Kommunikation mit dem Kunden

nicht nur über Telefon, sondern selbstverständlich auch per Fax,

Datenfernübertragung und E-Mail erfolgen.

Damit dies auch kostengünstig geschieht, werden die anfallenden Gesprächs- und

Leitungsgebühren einer regelmäßigen Kontrolle unterzogen. Die Nutzung

kostengünstiger Netzanbieter als auch die Umstellung auf eigene Telefon- und

Datenleitungen ist dabei selbstverständlich.

Damit der Kontakt zur technischen Entwicklung auch weiterhin aufrecht erhalten

werden kann, erhält die Schulung und Fortbildung in diesem Sektor einen immer

wichtigeren Stellenwert. Durch den Besuch von Informationsveranstaltungen und

Schulungen versucht die Kreisverwaltung den hohen Ausbildungsstand der

MitarbeiterInnen zu erhalten und weiter auszubauen.