Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Prüfung bestanden: Landrat Marx gratuliert Altenpflege-Fachkräften - Aus- und Weiterbildungskonzept der Aenne-und- Konrad-Geisel-Schule bietet viele Möglichkeiten

05.10.2009 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Prüfung bestanden: Landrat Marx
gratuliert Altenpflege-Fachkräften

Aus- und Weiterbildungskonzept der Aenne-und-
Konrad-Geisel-Schule bietet viele Möglichkeiten

VOGELSBERGKREIS.    5. Oktober 2009.

17 Altenpflegerinnen und Altenpfleger haben vor Kurzem ihre Prüfung bestanden und damit ihre dreijährige Ausbildung beendet. Landrat Rudolf Marx gratulierte den neuen Pflegefachkräften herzlich. Der nun beendete Kurs war der 33. in der Geschichte der Aenne-und-Konrad-Geisel-Schule und der vierte Kurs, der nach dem bundeseinheitlichen Altenpflegegesetz ausgebildet und unter veränderten Prüfungsmodalitäten geprüft wurde.

Bereits zum sechsten Mal wurde darüber hinaus auch ein einjähriger Kurs „Altenpflegerhelfer/in“ abgeschlossen. Hier waren weitere fünf Männer und Frauen erfolgreich. Sie haben nun die Chance, die dreijährige Fachausbildung zu absolvieren, die ansonsten einen mittleren Bildungsabschluss voraussetzt.

Landrat Marx ermutigte die jungen Leute, sich stets ihrer hohen Verantwortung gegenüber den ihnen anvertrauten alten Mitmenschen bewusst zu sein. Der Landrat, der auch Vorsitzender des Vereins für Berufsausbildung ist, lobte die hohe Qualität der Ausbildung in der Altenpflegeschule, die eine gute Grundlage für einen erfolgreich ausgeübten Beruf darstelle.

Folgende Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 33. Kurses haben die Prüfung zur/zum staatlich anerkannten Altenpflegerin/-pfleger bestanden:

Stefanie Bender (Lauterbach), Christian Manfred Bieger (Schotten), Elena Grin (Alsfeld), Sonja Maria Günther (Grebenhain), Katja Libmann (Wartenberg), Shanna Meier (Nieder-Ohmen), Kathrin Nink (Schwalmstadt), Krystyna Maria Poletek (Alsfeld), Sandra Katharina Retzlaff (Lauterbach), Dennis Sendatzki (Eichenzell), Stefanie Schenk (Eifa), Karolina Schmidt (Erksdorf), Urike Tomaschewski (Gemünden), Nicole Ulrich (Mücke), Sywia Krystyna Urbanczyk (Grebenau), Valeriya Yaroshevich (Alsfeld), Malwina Katharina Zurek (Alsfeld).

Die einjährige Ausbildung zum/zur Altenpflegerhelfer/in haben erfolgreich absolviert:

Sarah Becker (Schlitz), Thomas Baldauf (Lauterbach), Silke Sydne Heilmann (Schlitz), Tatjana Rinke (Lauterbach), Kanjana Yeram-Stoppel (Grünberg).

Wer sich für die Angebote der Altenpflegeschule interessiert,
kann anrufen unter Telefon 06631 / 1320 oder sich im Internet informieren: www.pflege-schule.de

 

Bestanden! Unser Bild zeigt die 17 staatlich geprüften Altenpflegerinnen aus dem Kurs 33, die ihre Prüfung vor Kurzem an der Aenne-und-Konrad-Geisel-Schule in Alsfeld erfolgreich absolviert hatten. Rechts im Bild Landrat Rudolf Marx, Vorsitzender des Vereins für Berufsausbildung, in dessen Trägerschaft sich Schule befindet.
Foto: Pressestelle Vogelsbergkreis

 

Ebenfalls bestanden! Dieses Bild zeigt die fünf neuen Altenpflegerhelferinnen des Kurses Nummer sechs, die ihre Prüfung vor Kurzem an der Aenne-und-Konrad-Geisel-Schule in Alsfeld erfolgreich absolviert hatten. Landrat Rudolf Marx (Zweiter von rechts), und Erika Hamel von der Altenpflegeschule sowie Dozenten gratulierten herzlich.
Foto: Pressestelle Vogelsbergkreis