Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Landrat Marx gratuliert Pfordt zum dritten Platz im Landesentscheid - Wettbewerb „Unser Dorf“: Schlitzer Stadtteil unter den Besten von 200 Bewerbern

09.07.2009 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Landrat Marx gratuliert Pfordt zum
dritten Platz im Landesentscheid

Wettbewerb „Unser Dorf“: Schlitzer Stadtteil
unter den Besten von 200 Bewerbern

VOGELSBERGKREIS.  9. Juli 2009.

Landrat Rudolf Marx gratuliert den Bürgerinnen und Bürgern von Pfordt zum dritten Platz im Landesentscheid des Wettbewerbs „Unser Dorf“. Gewonnen habe vor allem eine „vitale Bürgerschaft“, die das Bild ihrer Gemeinde nicht nur zur Kenntnis nehme, sondern es bewusst selbst mit prägen wolle. Dies treffe auch auf den zweiten Bewerber im Landesentscheid aus dem Vogelsbergkreis – Homberg-Ober-Ofleiden – zu. Pfordt erhält eine Siegerprämie in Höhe von 2000 Euro.

2008 hatten in Hessen 200 Dörfer – davon 19 aus dem Vogelsbergkreis – in acht Regionalentscheiden teilgenommen. Im Regionalentscheid war Pfordt im Vogelsbergkreis der Sieger in der Gruppe mit Dorferneuerung. Seit dem Sieg von Ober-Ofleiden in der anderen Gruppe nimmt auch dieses Dorf im Westkreis an der Dorferneuerung teil.

Landrat Marx hält den Wettbewerb „Unser Dorf“ für einen „Impulsgeber und Motivator“ und darüber hinaus das Landesprogramm der Dorferneuerung „für das zentrale Demografieprojekt im ländlichen Raum“, denn nichts stärke die Infrastruktur, die Arbeitsplätze und den Zusammenhalt der Menschen so gut, wie „dieses Programm, das von der Interessenlage der Bürger her wächst und nicht übergestülpt wird.“